STIP: 1 Junior Fellowship "Imaginarien der Kraft", Hamburg (15.02.2023)

Die DFG-Kolleg-Forschungsgruppe »Imaginarien der Kraft« an der Universität Hamburg vergibt im Sommersemester 2023 ein Junior Fellowship für die Dauer von 6 Monaten:

Bewerbungsvoraussetzung:

Die Ausschreibung richtet sich an fortgeschrittene Doktorand:innen und Postdoktorand:innen (bis 2 Jahre nach der Promotion) im Bereich der Literaturwissenschaft. Voraussetzung für eine Bewerbung ist ein Forschungsvorhaben zu Kraftvorstellungen und -diskursen.

Themenfeld der Ausschreibung:

STIP: Anschubstipendien für ein Doktorat in Literaturwissenschaft (CHF 30.000), Basel

Das Doktoratsprogramm Literaturwissenschaft der Universität Basel schreibt zwei einjährige Anschubstipendien über CHF 30.000 aus (Antritt: 1. April 2023). Diese sollen vielversprechende Nachwuchsforschende darin unterstützen, ihr Dissertationsprojekt auszuarbeiten und sich an geeigneten Stellen um Anschlussfinanzierung zu bewerben.

Das Doktoratsprogramm Literaturwissenschaft

STIP: Herzog-Ernst-Stipendien und Hiob-Ludolf-Fellowships am Forschungscampus Gotha (30.09.2022)

Für das Jahr 2023 schreibt die Universität Erfurt erneut Herzog-Ernst-Stipendien und Hiob-Ludolf-Fellowships zur Erforschung der Gothaer Sammlungen, vornehmlich in der Forschungsbibliothek Gotha, aus.

STIP: Studierenden-Stipendien des Vereins zur Förderung des Schweizerischen Literaturarchivs, Bern (26.04.2021)

Der Verein zur Förderung des Schweizerischen Literaturarchivs bringt 2021 wiederum Stipendien zur breiten Ausschreibung. Er vergibt dieses Jahr vier Stipendien an Studierende.

 

Sind Sie interessiert an einem

Stipendium zur Schweizer Literatur?

Das Schweizerische Literaturarchiv und seine Sammlungen

STIP: Post-doc Stipendienprogramme der Herzog August Bibliothek Wolfenbüttel 2022 (31.1.2021)

Die Herzog August Bibliothek ist eine außeruniversitäre Forschungseinrichtung des Landes Niedersachsen. Deren mittelalterliche und frühneuzeitliche Handschriften, Inkunabeln, Drucke und Sondersammlungen wie graphische Blätter und Landkarten erlauben die nahezu unbegrenzte Erkundung europäischer Wissensbestände in ihren weltweiten Bezügen.

Subscribe to RSS - Stipendium