MA: Master mit Doppelabschluss: Deutsch-polnische transkulturelle Studien an den Universitäten Tübingen und Warschau (30.09.2020)

Das viersemestrige Masterstudium hat das Ziel, den Studierenden einen doppelten Abschluss in Deutschland (M.A.) und Polen (mgr.) zu ermöglichen und sie dadurch optimal auf Tätigkeiten im Bereich deutsch-polnischer Kulturbeziehungen oder auf eine weitere wissenschaftliche Laufbahn vorzubereiten.

MA: Deutsch-polnische transkulturelle Studien / Polsko-niemieckie studia transkulturowe (Tübingen – Warschau)

Die Universität Tübingen bietet in Kooperation mit der Universität Warschau einen deutsch-polnischen Master mit Doppelabschluss an: „Deutsch-polnische transkulturelle Studien“.

Beschreibung des Studiengangs:

Subscribe to RSS - Slavistik