CFP: Kinder- und Jugendliteratur in der DDR, Postdam/Stettin (20.06.2022)

Die Tagung (08.-10. September 2022) wird veranstaltet von den Universitäten Gießen, Potsdam und Stettin. Organisation/Leitung: Prof. Dr. Carsten Gansel, Dr. Monika Hernik, M.A. Anna Kaufmann. Tagungsort: Universität Potsdam/Universität Stettin

CFP: KORREKTUR: Tagung „Frühkindliches Spiel und literarische Rezeption – interdisziplinäre Perspektiven auf (immersive) Medien zur literarischen Sozialisation von Kindern“ (01.05.2022)

Dass die literarische Sozialisation schon vor Schuleintritt beginnt und Kinder bereits in jungen Jahren literarische Kompetenzen ausbilden, wurde in der literaturdidaktischen Forschung mehrfach herausgestellt und empirisch bestätigt (vgl. etwa Spinner 2006, Hurrelmann 2006). Im Zeichen der rezeptionsästhetischen Wende gehen Betrachtungen von literarischem Lernen und der early literacy-Förderung davon aus, dass Kinder bei der Rezeption literarischer Texte als Ko-Konstrukteur_Innen von Sinn fungieren.

CFP: Einfach Aussortieren? Machtaffirmierende Erzählwelten zwischen Zumutbarkeit und Verletzung in der literaturdidaktischen Diskussion (30.04.2022)

Wirft man einen Blick auf die literaturdidaktische Forschungsliteratur zu Konzeptionen eines machtkritischen (

CFP: Idyllen und Sehnsuchtsorte in der Kinder- und Jugendliteratur und in Kinder- und Jugendmedien (01.04.2022)

CFP: Idyllen und Sehnsuchtsorte in der Kinder- und Jugendliteratur und in Kinder- und Jugendmedien. Fachwissenschaftliche Analysen und fachdidaktische Modellierungen (1.4.2022)

KONF: Von Mund- und Handwerk. Mündliches und schriftliches Erzählen in kinder- und jugendliterarischen Texten (30.06.-02.07.21)

Vom 30.6.-2.7.21 widmet sich die digitale Tagung „Von Mund- und Handwerk“ verschiedenen Spielarten mündlichen und schriftlichen Erzählens in kinder- und jugendliterarischen Texten.

Subscribe to RSS - Kinder- und Jugendliteratur