ANK: Internationales Kolloquium "Zur Interpretationsfunktion der Literaturwissenschaft", Heidelberg (14.06. – 15.06.2018)

Auch unter den Bedingungen ihrer kulturwissenschaftlichen Diversifizierung bleibt die Literatur­wissenschaft auf allen Ebenen von Forschung, Lehre und Vermittlung auf die Kunst der Interpretation und die intersubjektive Verbindlichkeit ihrer Resultate angewiesen.

CFP: XIV. IVG-Kongress Palermo, Sektion: Edition und Interpretation, Palermo (31.12.2018)

XIV. IVG-Kongress
Wege der Germanistik in transkulturellen Perspektiven
(Palermo, 26.7.–2.8.2020)
Sektion "Edition und Interpretation"

(Prof.in Dr. Anke Bosse, Klagenfurt; Prof. Dr. Wolfgang Lukas, Wuppertal; Prof. Dr. Michael Stolz, Bern)

ANK: Vortragsreihe: Zum Begriff und zur Sache der Interpretation – Transdisziplinäre Perspektiven. Zum Gedenken an Hans Georg Gadamer, Heidelberg (26.04.2018)

Das Institut für Deutsch als Fremdsprachenphilologie der Universität Heidelberg richtet im Sommersemester 2018 die Vortragsreihe Zum Begriff und zur Sache der Interpretation – Transdisziplinäre Perspektiven zum Gedenken an Hans Georg Gadamer aus.

Programm:

Donnerstag, 26. April, 18:15 Uhr, Neue Universität, HS 10
Prof. Dr. Carsten Dutt (University of Notre Dame)
Versuchen zu verstehen: Für eine vergleichende Epistemologie der Interpretation

Pages

Subscribe to RSS - interpretation