ANK: Die Ästhetik vermischter Empfindungen in der Gegenwartskultur, Frankfurt am Main (08.- 09.10.2019)

Vermischte Empfindungen sind in Bezug auf die Kultur kapitalistischer Überflussgesellschaften so etwas wie der emotionale Grundzustand: Reich wie nie, scheint man zugleich traurig wie nie, kreativ und frei wie nie, scheint man zugleich erschöpft und von Alltagsroutinen aufgezehrt wie nie.

Subscribe to RSS - Coolness