ANK: Workshop Naturalisierung der Künste? Anthropologie und Ästhetik (1850-heute), Paris (16.06. – 17.06.2022)

NATURALISER LES ARTS ? ANTHROPOLOGIE ET ESTHÉTIQUE (1850-AUJOURD’HUI)

NATURALISIERUNG DER KÜNSTE? ANTHROPOLOGIE UND ÄSTHETIK (1850-HEUTE)

 

16-17 juin 2022 / 16.-17. Juni 2022
Salle Athéna, Université Sorbonne Nouvelle ----- Maison de la Recherche, 4 rue des Irlandais, 75005 Paris

JOB: Wiss. Mitarbeiter*in (Postdoc, m/w/d), Vollzeitbeschäftigung befristet bis zu 3 Jahre, FU Berlin (13.06.2022)

Die folgende Stellenausschreibung wurde über den H-Net Job Guide zur Verfügung gestellt (https://www.h-net.org/jobs/job_display.php?id=63462)

 

Freie Universität Berlin, Peter Szondi-Institut für Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft

Wiss. Mitarbeiter*in (Postdoc, m/w/d), Vollzeitbeschäftigung befristet bis zu 3 Jahre

 

KONF: Schiller, Nietzsche und die Genealogie der Moderne. Wolfgang Riedel zum 70. Geburtstag, Weimar (30.5.-1.6.2022)

Schiller, Nietzsche und die Genealogie der Moderne

Tagung; Wolfgang Riedel zum 70. Geburtstag
Goethe- und Schiller-Archiv Weimar
30. Mai – 1. Juni 2022

Tagungsprogramm

Montag, 30. Mai 2022

KONF: ETHOS. Ethische Praktiken in ästhetischen Theorien des 18. Jahrhunderts, Zürich/digital (31.03. – 02.04.2022)

Das Forschungsprojekt ETHOS. Ethische Praktiken in ästhetischen Theorien des 18. Jahrhunderts erschließt den Zusammenhang von Ethik und Ästhetik in seinen historischen Wurzeln, um auf dieser Basis eine alternative Geschichte der ästhetischen Theoriebildung zu schreiben.

Subscribe to RSS - Ästhetik