KONF: Virtuelle Tagung „Bibliothekspädagogik und Deutschdidaktik im interdisziplinären Gespräch“ (28.01.2022)

Christine Ott's picture

Virtuelle Tagung im Rahmen der Eichstätt-Würzburger Themenwochen „Bildungslandschaften gestalten: (Schul-)Bibliotheksarbeit und Fachunterricht Deutsch“:

„Bibliothekspädagogik und Deutschdidaktik im interdisziplinären Gespräch“ (28.01.2022)

Deutschdidaktik und Bibliothekspädagogik teilen sich zentrale Arbeitsfelder. Hier wie da werden zukünftige Leseförderkräfte  und Literaturvermittler:innen ausgebildet, hier wie da gilt es, medialer Bildung im Allgemeinen und Informationskompetenz im Besonderen den Weg zu bereiten. Wie können beide Disziplinen voneinander lernen, wo bietet sich eine strukturelle Zusammenarbeit an, um Lernende auf ihrem Lern- und Bildungsweg vernetzt unterstützen zu können?

Die Tagung bietet einen gemeinsamen Austausch- und Diskussionsraum über Qualifizierungswege, Ausbildungsinhalte, disziplinäre Diskurse.

Programmübersicht:

09:30 Uhr           Begrüßung durch die Organisator:innen

09:40 Uhr           Einführung: Bibliothekspädagogik und Deutschdidaktik – Status quo und Perspektiven der interdisziplinären Zusammenarbeit
Prof. Dr. Christine Ott (KU Eichstätt-Ingolstadt)

10:00 Uhr           Bibliothekspädagogik: Entstehung – Potenziale – Herausforderungen
Prof. Dr. Kerstin Keller-Loibl (HTWK Leipzig)

11:00 Uhr           15-minütige Kaffeepause

11:15 Uhr           Welchen Gewinn bringen Lese- und Literaturpädagog*innen in der Leseförderung?
Manuela Hantschel, Dipl.-Päd. (Bundesverband Leseförderung)

12:15 Uhr           Mittagspause

13:00 Uhr           Wir gehen in die Schule! Gemeinsam für qualitätsvolle Schulbibliotheken und nachhaltige Medienbildung
Hanke Sühl, Dipl.-Päd. (sba Frankfurt)

14:00 Uhr           Podium: Bildung in und mit der Bibliothek – Perspektiven für die Bildungslandschaft
mit Dipl.-Bib. Martha Maucher (Stadtbücherei Würzburg),
Dipl.-Bib. Ulrike Schönherr (Stadtbücherei Delmenhorst)
und dem ISB Bayern – Bayerisches Staatsinstitut für Schulqualität und Bildungsforschung
Moderation: Prof. Dr. Dieter Wrobel (JMU Würzburg)

15:00 Uhr           Zukunftswerkstatt: Was bleibt – was kommt – was soll?

15:15 Uhr           Ende


Anmeldung: bis spätestens 26.01.2022 an anna.gruber@ku.de

Weitere Informationen zu den Beiträgen und Zoom-Zugang unter: www.t1p.de/Themenwochen-Schul-Bibliothek-Deutschunterricht

Organisation:

Prof. Dr. Christine Ott | Lehrstuhlvertretung an der KU Eichstätt-Ingolstadt für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

Prof. Dr. Dieter Wrobel | Lehrstuhlinhaber an der JMU Würzburg für Didaktik der deutschen Sprache und Literatur

 

________________________________________________________________________________________________________________

Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Mark-Georg Dehrmann] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu