ZS: Beiträge zur mediävistischen Erzählforschung 2021

Anja Becker's picture

Der vierte Jahrgang der Online Zeitschrift ›Beiträge zur mediävistischen Erzählforschung‹ (BmE) ist nun komplett (hrsg. von PD Dr. Anja Becker und Prof. Dr. Albrecht Hausmann). Auf unserer Homepage www.erzaehlforschung.de stehen open access zur Verfügung:

Das Jahresheft 2021 mit Beiträgen von Mareike von Müller, Diana Schweer und Anabel Recker.

Sowie die 2021 erschienenen Themenhefte:

Special Issue 8: Medieval Forms of First-Person Narration: A Potentially Universal Format (Villa Vigoni Talks I). Ed. Jacqueline Cerquiglini-Toulet, Katharina Philipowski und Barbara Sasse.

Themenheft 9: ZeitRahmenÜberschreitungen im vormodernen Erzählen. Hrsg. von Amelie Bendheim und Martin Sebastian Hammer.

Themenheft 10: Konrad von Würzburg als Erzähler. Hrsg. von Norbert Kössinger und Astrid Lembke.

Wir bedanken uns bei allen, die das Jahr 2021 für die BmE erneut zu solch einem erfolgreichen und produktiven gemacht haben, und wünschen friedvolle und erholsame Festtage!


Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Nils Gelker] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu