ZS: Jahrbuch / Franz-Michael-Felder-Archiv 2021

Jürgen Thaler's picture

Felder Tagung 2021

„Eine unvergessliche Erfahrung“. David Henry Wilson im Gespräch mit Dominik Denk

Werner Nell      Literatur und Sozialreform auf dem Lande

Solvejg Nitzke  Das Versprechen des ‚Bauerndichters‘, oder: Franz Michael Felder ökologisch lesen

Jelko Peters       Der Sinn des Lebens. Eine Betrachtung zu Felders Autobiografie aus der individualpsychologischen Perspektive Alfred Adlers

Bernhard Fetz   Bauer, Schriftsteller, Beamter und Klassiker. Felders Aus meinem Leben und Grillparzers Selbstbiographie als herausragende literarische Ausdrucksformen des österreichischen 19. Jahrhunderts

David Franzoi    Im Dialog. Von Felders Magerhuber zu Moosbruggers Kultur=Gesprächen

Ulrike Längle     Sherlock Holmes in Schoppernau (Auszug)

„Die Felder-Rezeption geht immer weiter.“ Maximilian Lang, Bérénice Hebenstreit und Ralph Blase im Gespräch über Maximilian Langs Stück "Sprich nur ein Wort"

 

Aufsätze

Roger Vorderegger        Das Gedicht als Essay. Zur Lyrik Oscar Sandners

Roger Vorderegger        Innigkeit als Utopie. Hannes Grabhers Mundartgedichte

 

Bodensee-Literaturpreis 2020

Ulrike Längle     Laudatio auf Monika Helfer

Monika Helfer Dankesrede zum Bodensee-Literaturpreis 2020

 

Bericht

Jahresbericht des Franz-Michael-Felder-Archivs 2020

 

Anhang

Liste lieferbarer Bücher und CDs

Beiträger/-innen

 

Jahrbuch / Franz-Michael-Felder-Archiv, 22. Jahrgang (2021), 200 Seiten; Innsbruck, Wien: Studien Verlag 2021; ISBN 978-3-7065-6182-2, gebunden mit Schutzumschlag


Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Nils Gelker] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu

Categories: Journal TOC