ANK: Gastvorträge im Rahmen des Neugermanistischen Kolloquiums, Heidelberg (7.12.2021)

Nathalie Schürmann's picture

Am Germanistischen Seminar der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg werden im Rahmen des Neugermanistischen Kolloquiums drei Gastvorträge stattfinden.

Die Termine sind wie folgt:

7. Dezember 2021, 18-20 Uhr: Prof. Dr. Wolfgang Adam (Osnabrück): Buchvorstellung Montaignes Kalender

25. Januar 2022, 18-20 Uhr: Prof. Dr. Reto Rössler (Flensburg): 'Europa' im literarischen Feld der Zwischenkriegszeit. (Gattungs-)Poetik, Autorschaft und das politische Imaginäre

8. Februar 2022, 18-20 Uhr: Prof. Dr. Torsten Hoffmann (Stuttgart): "Auswendiglernen!" Strategien neurechter Literaturpolitik

Veranstaltungsort: Neue Universität, Universitätsplatz, Hörsaal 15.

Es ist ein 3G-Nachweis erforderlich, um Anmeldung über Nathalie Schürmann (N.Schuermann@stud.uni-heidelberg.de) wird gebeten!

________________________________________________________________________________________________________________

Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Lukas Büsse] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu