KONF: Rhetorik und Interdiskursanalyse / Rhetoric and Interdiscourse Theory (12.11.2021)

Rolf Parr's picture

Rhetorik und Interdiskursanalyse / Rhetoric and Interdiscourse Theory

Theoretische und praktische Zugriffe auf ein wenig beachtetes Verhältnis / Theoretical and Practical Approaches to a Neglected Interplay


Online-Tagung | Online Conference

Freitag, 12. November 2021 | Friday 12 November 2021
KU Leuven | Universität Duisburg-Essen | Universität Göttingen

 

09:00-09:30 Begrüßung und Einführung | Welcome and introduction

Dr. Cyril de Beun (KU Leuven)
Prof. Dr. Rolf Parr (Universität Duisburg-Essen)
Prof. Dr. Jörg Wesche (Universität Göttingen)


Theoretische Aspekte | Theoretical aspects

09:30-10:00 The Place of Interdiscourse in Rhetorical Argumentation: Doxa, Dialogism and Interdiscursivity
Prof. Dr. Ruth Amossy (Université de Tel Aviv)

10:00-10:30 »miteinander aus einem Bette aufgestanden«: Interdiskurse zwischen Recht und Literatur in rhetorischer Perspektive
Prof. Dr. Martina Wagner-Egelhaaf (Universität Münster)

10:30-11:00 Epistemische Verwandlungen der Rhetorik und Interdiskursivität im Vormärz, am Beispiel Ludolf Wienbargs
Dr. Cyril de Beun (KU Leuven)


11:00-11:30 KAFFEEPAUSE | COFFEE BREAK


Weltanschauliche und politische Aspekte | Political and ideological aspects

11:30-12:00 Metaphorik als Interdiskurs: Zur Rhetorik Ferdinand Lassalles
Prof. Dr. Dietmar Till (Universität Tübingen)

12:00-12:30 Programmatische Interdiskursivität: Rhetorische Strategien in der ›Weltanschauungsliteratur‹ um 1900
Prof. Dr. Olav Krämer (Universität Osnabrück)

12:30-13:00 ›Plauderei‹: Rhetorik und Interdiskursivität in Bölsches biopolitischen Texten um 1900
Prof. Dr. Nicholas Saul (Universität Durham)

13:00-13:30 Der biopolitische Immunitätsdiskurs und die Rhetorik der Latenz: Am Beispiel der U-Boot-Literatur
Prof. Dr. Bart Philipsen / Dr. Michiel Rys / Lieven Raymaekers, M.A. (KU Leuven)


13:30-14:30 MITTAGSPAUSE | LUNCH BREAK


Literarische Aspekte | Literary aspects

14:30-15:00 Die Gesellschaft im Keller, der Affe auf der Bühne: Rhetorik, Pädagogik und Behinderung bei Jean Paul, E.T.A. Hoffmann und Adalbert Stifter
Prof. Dr. Gunther Martens (Universität Gent)

15:00-15:30 Rhetorik, Metapher, Legitimität: Kafkas »Bau« und die Idee des Eigentums
Dr. Ansgar K. Mohnkern (Universität Amsterdam)

15:30-16:00 Geschichte(n) anders erzählen: Die Rhetorik »Neuer Leben« zwischen Tausch und Täuschung bei Ingo Schulze
Prof. Dr. Nicole Colin (Université Aix-Marseille)


16:00-16:30 KAFFEEPAUSE | COFFEE BREAK


Mediale Aspekte | Media aspects

16:30-17:00 Medienwirkung als Interdiskurs: Figuren medizinischer und rhetorischer Übertragung in Rezeptionstheorien seit 1700
Prof. Dr. Nicolas Pethes (Universität zu Köln)

17:00-17:30 Zwischenraum und Wahlverwandtschaft: Interdiskursivität und Rhetorizität in Kulturzeitschriften der Weimarer Republik
Prof. Dr. Daniel Weidner (Universität Halle-Wittenberg)
 

17:30-18:00 Ausblick | Future perspectives

Interessent:innen sind herzlich willkommen. Sie erhalten den Zoom-Link von cyril.debeun@kuleuven.be.


Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Johannes Schmidt] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu