JOB: LfbA (50 %) Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik, Lüneburg (02.08.2021)

Ulrike Steierwald's picture

 

An der Leuphana Universität, Institut für Deutsche Sprache und Literatur und ihre Didaktik, ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

Lehrkraft für besondere Aufgaben
im Bereich Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik
 (außertariflich EG 13 TV-L)

im Umfang von 50 % der regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit einer*eines Vollbeschäftigten unbefristet zu besetzen.

Ihre Aufgaben:
•    Lehre im Bereich Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik. Die Lehre findet überwiegend im anwendungsorientierten Master-Studium für das Lehramt (Unterrichtsfach Deutsch) statt und umfasst auch die Vorbereitung und Begleitung einer Praxisphase. Der Umfang der Lehre beträgt 9 SWS.
•    Betreuung von Abschlussarbeiten

Ihr Profil:
•    Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder Magister der Germanistik und/oder 1. Staatsexamen im Unterrichtsfach Deutsch) sowie eine Promotion im Bereich einer kulturwissenschaftlich ausgerichteten Literaturwissenschaft und/oder Literaturdidaktik (mindestens „magna cum laude“ wünschenswert)
•    Hochschulabschluss und/oder Promotion müssen Lehramtsbezug aufweisen
•    Mindestens zwei Jahre (bzw. vier Semester) Erfahrung in der universitären Lehre
•    Sie verfügen bestenfalls über eine mehrjährige Unterrichtserfahrung in einer allgemeinbildenden Schule.

Wir bieten:
•    Flexible und familienfreundliche Arbeitszeiten
•    Interne und externe Fortbildungsangebote
•    Hochschulsport und gesundheitsfördernde Maßnahmen für Beschäftigte
•    Betriebliche Altersvorsorge


Bei Rückfragen können Sie sich an Prof. Dr. Claudia Albes (Literaturwissenschaft und Literaturdidaktik) oder Prof. Dr. Ulrike Steierwald (Deutsche Literaturwissenschaft) wenden.

Die Leuphana Universität Lüneburg fördert die berufliche Gleichstellung der Geschlechter und die Heterogenität unter ihren Mitgliedern. Bewerbungen von Menschen mit Schwerbehinderung werden bei gleicher Qualifikation bevorzugt berücksichtigt. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise für Bewerber*innen.

Ihre Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (bitte ohne Foto) sowie ein hochschuldidaktisches Konzept für Ihre Lehre (max. zwei Seiten) senden Sie bitte bis zum 02.08.2021 elektronisch (zusammengefasst in einer PDF-Datei) oder postalisch an:

Leuphana Universität Lüneburg
Personalservice, z.Hd. Mirjam Windolf-Hörr
Kennwort: LfbA Literatur
Universitätsallee 1
21335 Lüneburg
bewerbung@leuphana.de

________________________________________________________________________________________________________________

Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Lukas Büsse] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu