ZS: Non Fiktion 15, H. 1/2 (2020), Thema: Animal Print. Das populäre Tiersachbuch

PD Dr. Christian Meierhofer's picture

Das neueste Heft von Non Fiktion, herausgegeben von Michael Schikowski und Ute Schneider, ist soeben erschienen.

 

Aus dem Editorial:

Die Bedeutung der Tiere für uns lässt sich kaum überschätzen, begegnen sie uns doch von Kindheit an und begleiten uns ein Leben lang. Sie sind nicht allein in der tiefen Vergangenheit, in Geschichte und Kultur höchst präsent, sondern auch auf jedem zweiten Instagram-Account. Woran mag das liegen? Tiere veranlassen uns durch ihr Blicken, Gebaren und Handeln zur Deutung. Als nicht-diskursive Lebewesen, die nie direkt Auskunft geben können, sind sie uns Gegenwelt und Mitwelt zugleich, je nach Standpunkt manchmal Spiegel, manchmal Zerrspiegel und manchmal auch ganz anders. Ein bevorzugter Ort dieser ausufernden Deutungen und strengen Deutungsverbote sind Sachbücher.

 

Aus dem Inhalt:

Michael Schikowski
Nach der Klaue des Löwen
Im Zoo der Sachtexte von Brehm bis Wohlleben

Wiebke Helm
»Der Grzimek des Ostens«
Heinrich Dathe und seine populären Tiersachbücher

Björn Spiekermann
Der Mensch im Tier
Populärwissenschaft als Kulturkritik in Konrad Lorenz’ Longseller
Er redete mit dem Vieh, den Vögeln und den Fischen (1949)

Patricia A. Gwozdz
Die Tierflüsterer
Konrad Lorenz, Niko Tinbergen und die »poetische Lizenz«
des ethologischen Genres seit den 1960er Jahren

Marie-Helene Wichmann
»Süße Küsse« für »heiße Bienen«
Honigbienen in der Darstellung populärwissenschaftlicher
Bienensachbücher

Ursula Klingenböck
›Primaten‹ der Vogelwelt
Populäre Tiersachbücher zur Gattung Corvus

Alexander Kling
Vor der Rückkehr
Zu den textuellen Strategien von Erik Zimens
Wolfssachbüchern zwischen naturwissenschaftlicher Forschung und kulturgeschichtlichem Engagement

 

Weitere Informationen und eine Leseprobe finden sich unter:

https://www.wehrhahn-verlag.de/public/index.php?ID_Section=1&ID_Category=17&ID_Product=1407

 

Das nächste Heft von Non Fiktion widmet sich dem Thema Ökologie und erscheint im Frühjahr 2021.

Categories: Announcement