ZS: Beiträge zur mediävistischen Erzählforschung 3 (2020)

Anja Becker's picture

Das dritte Jahresheft (2020) der ›Beiträge zur mediävistischen Erzählforschung‹ (BmE, hrsg. von PD Dr. Anja Becker und Prof. Dr. Albrecht Hausmann) steht nun auf www.erzaehlforschung.de open access zur Verfügung; es enthält die folgenden Beiträge:

Anja Becker: Drei Jahre ›Beiträge zur mediävistischen Erzählforschung‹ (Editorial)

Lea Braun: Abenteuer und Ewigkeit. Zur Konkurrenz der Zeitmodelle in Heinrichs von Neustadt ›Apollonius von Tyrland‹

Kathrin Clench-Priber: Plot und komplexe Zeitstrukturen. Eine exemplarische Untersuchung der ›Alexius‹-Legende aus ›Der Heiligen Leben‹

Sebastian Holtzhauer: Die Destruktion der Wunderzeit in Hieronymus Rauschers ›Papistischen Lügen‹ (1562)

 

Beachten Sie weiterhin unsere kürzlich erschienen Themenhefte, mit denen die BmE ihr thematisch-disziplinäres Spektrum erweitern. Die BmE bieten nicht nur der deutschsprachigen, sondern auch der internationalen mediävistischen Erzählforschung eine Publikationsplattform:

Sebastian Balmes (ed.): Narratological Perspectives on Premodern Japanese Literature, Oldenburg 2020 (BmE Special Issue 7)

Jacqueline Cerquiglini-Toulet/Katharina Philipowski/Barbara Sasse (eds.): Medieval Forms of First-Person Narration: A Potentially Universal Format, Oldenburg 2020 (BmE Special Issue 8)

Erzählen ist eine universelle kulturelle Technik – und deshalb freuen wir uns auch weiterhin über Angebote für Beiträge und Themenhefte aus allen Philologien sowie der Kunstwissenschaft (herausgeber@erzählforschung.de).

Folgen Sie den BmE auf Twitter: https://twitter.com/BmE_2018.

 

 

________________________________________________________________________________________________________________

Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Constanze Baum] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu