KONF: Auszeiten. Temporale Ökonomien des Luxus, Genf / online (29.-31.10.2020)

Peter Wittemann's picture

Tagung im Rahmen des SNF-Projekts Luxus und Moderne. Die Ambivalenz des Überflüssigen in Kulturkonzeptionen der Literatur und Ästhetik seit dem 18. Jahrhundert

Programm

Donnerstag, 29. Oktober 2020

13.30 Christine Weder, Ruth Signer, Peter Wittemann: Begrüßung und Einleitung
14.30 Lambert Wiesing: Luxus und Zeit
15.30 Gabriela Muri: Zwischen Verheißung und Luxus: Zur Dialektik von Zeitfreiheit und Zeitzwang
17.00 Christine Weder: Ein Feuerwerk verpuffender Augenblicke: Flüchtigkeit als Luxus und Kunst
18.00 Matt Erlin: Luxus und Beschleunigung um 1800

Freitag, 30. Oktober 2020

09.30 Christopher Meid: Tugend, Zeit und Müßiggang: Zum Luxusmotiv in Christoph Martin Wielands Diogenes-Roman (1770)
11.00 Anja Lemke: Müßiggang als ästhetische Ressource: Zur Refiguration von Kunst und Arbeit im 18. Jahrhundert
12.00 Luisa Banki: Leseluxus. Weibliche Lektüre und bürgerliche Zeitökonomie um 1800
14.30 Antonia Eder: Ruhen, dämmern, tagträumen. Vom Luxus der Müdigkeit als Auszeit und Zwischenraum in der Literatur
15.30 Robert Krause: "alles darbieten, was auch der ausschweifendste Luxus verlangen kann". Das Palais Royal als Passage zwischen aristokratischer Muße und bürgerlichem Müßiggang
17.00 Yashar Mohagheghi: Soziale Produktivität. Zur Zeitökonomie in Rousseaus Fest- und Theatertheorie
18.00 Bernd Blaschke: Auszeiten-Systeme -500/1870/2015. Zeitexzesse als theatralischer Luxus von der Antike bis zu Frank Castorf

Samstag, 31. Oktober 2020

09.30 Maximilian Bergengruen: Müßiggang und Warenverkehr. Bewegungsökonomien in Gottfried Kellers Die Leute von Seldwyla
11.00 Peter Utz: Auszeiten in der Zeitung. Zur Zeitökonomie im literarischen Feuilleton
12.00 Claudia Lillge: Am Strand: Zeiten von Überdruss und Gärung bei Kate Chopin, Thomas Mann und Daphne du Maurier

Teilnahme

Die Tagung findet auf Zoom statt. Bei Interesse bitten wir um eine kurze Mail an peter.wittemann@unige.ch, Sie erhalten dann die Zugangsdaten.

________________________________________________________________________________________________________________

Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Lukas Büsse] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu