ZS: Germanoslavica 30 (2019) Heft 2

Siegfried Ulbrecht's picture

GERMANOSLAVICA

 

Zeitschrift für germano-slawische Studien

gegründet 1931, erneuert 1994

 

Jahrgang 30 (2019) Heft 2

 

Im Auftrag des Slawischen Instituts

der Akademie der Wissenschaften der Tschechischen Republik

herausgegeben von

 

Siegfried Ulbrecht

 

Redaktionskollegium:

Václav Bok (České Budějovice), Vlastimil Brom (Brno),

Peter Drews (Freiburg i. Br.), Matthias Freise (Göttingen),

Boris Groys (New York), Eva Hausbacher (Salzburg),

Monika Schmitz-Emans (Bochum),

Sylvie Stanovská (Brno), Ludger Udolph (Dresden),

Dirk Uffelmann (Gießen), Isabel Wünsche (Bremen)

 

Redaktion:

Helena Ulbrechtová

David BlaŽEK

 

Anschrift der Redaktion:

Germanoslavica, Slovanský ústav AV ČR, v. v. i.

Valentinská 1, 110 00 Praha 1

Česká republika

E-Mail: germanoslavica@slu.cas.cz

 

Abonnement im Inland:

Raport, s. r. o., Ottova 418, CZ-269 01 Rakovník

 

Abonnement für ausländische Bibliotheken:

Otto Harrassowitz GmbH & Co. KG, Kreuzberger Ring 7 b-d, D-65205 Wiesbaden

E-Mail: verlag@harrassowitz.de

 

Andere Abonnenten:

SLOVART-G.T.G, s.r.o., Krupinská 4, P.O. Box 152, SK-852 99 Bratislava

E-Mail: info@slovart-gtg.sk

 

ISSN 1210-9029

 

Evidenznummer des Kulturministeriums

der Tschechischen Republik MK ČR E 6807

 

© Slovanský ústav AV ČR, v. v. i., 2019

 

Inhalt

 

Aufsätze

 

Viktor  T i c h á k: Den Aspekt erwerben. Ein Beitrag zur Aspektforschung im tschechisch-deutschen Kontrast / Learning the Aspect. A Contribution to the Czech-German Comparative Aspectology  1

 

Khrystyna  D y a k i v: Mangelhafter Adressatenzuschnitt in ukrainischen und deutschen politischen Youtube-Interviews / Poor Recipient Design in Ukrainian and German Political YouTube Interviews  17

 

Adriana  Š v e c o v á: Deutsche und slowakische Erbrechtsterminologie in den Tyrnauer Bürgertestamenten des 18. und 19. Jahrhunderts auf Basis des ungarischen Rechts / The Hungarian Law of Succession Terminology Illustrated by the Example of German and Slovak Testaments of the Trnava Inhabitants of the 18th and 19th Centuries  41

 

Michal  T o p o r:  Richard Meszleny/Messer – Ein (fast) vergessener Interpret des Werks von R. M. Rilke / Richard Meszleny/Messer - An (almost) Forgotten Interpreter of the Work of R. M. Rilke  62

 

Iveta  Z l á: Johann Heinrich Friedrich Müllers (1738-1815) Rosswalder dramatisches Intermezzo / Johann Heinrich Friedrich Müller's (1738-1815) Dramatic Intermezzo in Rosswald  87

 

Besprechungen

 

Manfred Weinberg – Irina Wutsdorff – Štěpán Zbytovský (Hgg.): Prager Moderne(n). Interkulturelle Perspektiven auf Raum, Identität und Literatur (Steffen Höhne)  100

 

Boris Blahak: Franz Kafkas Literatursprache. Deutsch im Kontext des Prager Multilingualismus (Ludwig Zehetner)  103

 

Nikola Batušić: Geschichte des deutschsprachigen Theaters in Kroatien. Hg. v. Elisabeth Grossegger u. Gertraud Marinelli-König (Milka Car)  106

 

Arnold Suppan: 1000 Jahre Nachbarschaft. „Tschechen“ und „Österreicher“ in historischer Perspektive. Eine Synthese (Bohumil Vykypěl)  110

 

Kristyna Solomon: Tristan-Romane: Zur spätmittelalterlichen Rezeption von Gottfrieds Tristan in den böhmischen Ländern (Sylvie Stanovská)  113

 

Peter Drews: Die deutschsprachige Rezeption slavischer Literatur. Die Aufnahme slavischer Belletristik im deutschsprachigen Raum von den Anfängen bis 1945 (Peter Deutschmann)  114

 

Peter Drews: Die slavische Rezeption deutscher Literatur. Die Aufnahme deutscher Belletristik in den slavischen Literaturen von den Anfängen bis 1945; Peter Drews: Die deutschsprachige Rezeption slavischer Literatur. Die Aufnahme slavischer Belletristik im deutschsprachigen Raum von den Anfängen bis 1945 (Marinelli König)  118

 

Berichte

 

„1917-2017 / Deutschland – Russland. Topographien einer literarischen Beziehungs- Geschichte“. Internationale DFG-Tagung, Deutsches Literaturarchiv Marbach, 05. bis 07. Oktober 2017 (Norman Ächtler)  133

 

Karel Trinkewitz (1931-2014). Visuelle und konkrete Poesie im Kontext seiner gestalterischen Objekte (Wolfgang Schlott)  137

 

„Erzählen von Zeitgenossenschaft“. Internationale Konferenz vom 5. bis 7. Oktober 2017 in Göteborg (Anne Schumacher)  142

 

Verzeichnis der Mitarbeiter 148

 

 

________________________________________________________________________________________________________________

Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Mark-Georg Dehrmann] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu