ZS: Non Fiktion 14 (2019), Heft 1/2, Thema 'Kosmologie'

Tim Sparenberg's picture

Non Fiktion. Arsenal der anderen Gattungen 14 (2019), H 1/2 - Themenheft 'Kosmologie'
Hrsg. v. Tim Sparenberg und Philipp Weber


Umfassende Darstellungen, die den großen Fragen nach dem Anfang, dem Ende und den Gesetzen des Kosmos nachgehen, werden weltweit in millionenfacher Auflage gelesen und sind nicht erst seit den programmatischen „Kosmos-Bändchen“ des Franckh Verlags ein fester Bestandteil des Sachbuchkanons.

Das Themenheft „Kosmologie“ geht der ungebrochenen Faszination des Wissens um den Kosmos nach und fokussiert dabei das Verhältnis von Kosmologie und Populärem sowie die Formengeschichte der Kosmologie. Wie ist das stets prekäre Wissen um den Kosmos in der historischen Entwicklung je vermittelt worden? Welche Wechselbezüge lassen sich zwischen dem Kosmos und seiner Darstellung ausmachen? Warum erreicht ausgerechnet das abstrakte kosmologische Wissen solch eine Popularität? Und welche historische Funktionsstelle nimmt in dieser Entwicklung die Gattung des Lehrgedichts ein, die traditionell das Medium der Kosmologie ist?


Aus dem Inhalt:

Tim Sparenberg und Philipp Weber
Einstein liest Lukrez. Zur Formengeschichte der Kosmologie

Philipp Weber
Vom Lehrgedicht zur Prosa. Zur Geschichte der literarischen Kosmologie vom frühen
18. bis zur Mitte des 19. Jahrhunderts

Tim Sparenberg
Aphrodites illegitime Kinder. Gattungsgesetze literarischer Kosmologie zwischen Lehrgedicht, Drama, Feuilleton und Sachbuch im 19. und frühen 20. Jahrhundert

Christian Meierhofer
Umlauf und Umschrift. Die populäre Kosmologie und ihre weltanschauliche Aneignung bei Haeckel, Bölsche und Schlaf

Franz Josef Wetz
Der Weltraum – ein Albtraum? Kosmos und Existenz

Tim Sparenberg und Philipp Weber
Kosmos und Textkontinuum. Das Wissen von Astronomie und Kosmologie im populären Sachbuch (Humboldt, Bölsche, Meyer)

Timothy Attanucci
Das neuere Sachbuch der theoretischen
Physik. Versuch über eine Poetik des populärwissenschaftlichen genus grande.

Link zur Verlagsseite: https://www.wehrhahn-verlag.de/public/index.php?ID_Section=1&ID_Product=1353

Kontakt: tim.sparenberg@hotmail.de

 

________________________________________________________________________________________________________________

Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Mark-Georg Dehrmann] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu