JOB: Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (m/w/d) (Neuere deutsche Literaturwissenschaft, 50%, Entgeltgruppe 13 TV-L), Bamberg (08.06.2020)

Andrea Bartl's picture

An der Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft der Otto-Friedrich-Universität Bamberg ist zum 01.01.2021 die Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiterin/Wissenschaftlichen Mitarbeiters (m/w/d)

(50 % der regelmäßigen Arbeitszeit; Entgeltgruppe 13 TV-L)

befristet für 2 Jahre, mit Option auf Verlängerung, zu besetzen.

Aufgabenbeschreibung:

  • Mitwirkung in der akademischen Lehre im BA-Studiengang Germanistik/Neuere deutsche Literaturwissenschaft und in den entsprechenden Lehramtsstudiengängen (2,5 SWS)
  • Mitarbeit in wissenschaftlichen Forschungs- und Lehrprojekten der Professur
  • Mitwirkung in der akademischen Selbstverwaltung
  • Eigene wissenschaftliche Qualifizierung mit dem Ziel der Themenfindung für ein Promotions- oder Habilitationsverfahren in der Neueren deutschen Literaturwissenschaft

Anforderungsprofil:

  • Überdurchschnittlicher Hochschulabschluss (Master oder Staatsexamen) in Germanistik / Neuere deutsche Literaturwissenschaft oder einem vergleichbaren Studiengang
  • Für „Post-Doc“-Bewerbungen: überdurchschnittliche Promotion in Neuerer deutscher Literaturwissenschaft oder einem vergleichbaren Fach
  • Wissenschaftliches Engagement, kommunikative und organisatorische Kompetenz, Zuverlässigkeit, sehr gute Selbstorganisation
  • Bereitschaft zum hohen Engagement vor Ort an der Universität Bamberg (Pendeln möglich)

Allgemeines:

Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg ist bestrebt, den Anteil von Frauen in Forschung und Lehre zu erhöhen, und fordert deshalb entsprechend qualifizierte Frauen nachdrücklich zur Bewerbung auf. Schwerbehinderte Bewerberinnen oder Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Otto-Friedrich-Universität Bamberg wurde von der Hertie-Stiftung als familiengerechte Hochschule zertifiziert. Sie setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein.

Bewerbung:

Ihre Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse etc.) senden Sie bitte elektronisch (zusammengefasst zu einem PDF-Dokument) an die untenstehende E-Mail-Adresse.

Bewerbungsfrist: 08.06.2020

Kontaktadresse:

Otto-Friedrich-Universität Bamberg

Professur für Neuere deutsche Literaturwissenschaft

Prof. Dr. Andrea Bartl

An der Universität 5

96047 Bamberg

E-Mail: andrea.bartl@uni-bamberg.de

Homepage: https://www.uni-bamberg.de/germ-lit2/


Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Johannes Schmidt] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu