CFP: Spektrum Iran (German/English)

Masoud P. Tochahi's picture

Spektrum Iran: Call for Papers
April 2020

 

Die Zeitschrift Spektrum Iran ist eine Periodika, die von der Kulturabteilung der Botschaft der islamischen Republik Iran in Deutschland herausgegeben wird. 2014 wurde sie vom iranischen Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Technologie als „Wissenschafts- und Forschungszeitschrift“ eingestuft. Die Zeitschrift sieht mit länger als dreißig Jahren Publikationserfahrung ihre Aufgabe und ihr Engagement darin, die iranisch-islamische Kultur und Zivilisation jedem interessierten Publikum, den Institutionen der Iranistik und der Islamwissenschaften, den Fachinstituten sowie -bibliotheken im deutschsprachigen Raum (Deutschland, Österreich und der Schweiz) aber auch in der ganzen Welt methodologisch näherzubringen und vorzustellen.

Wir freuen uns, dass das Institut für Germanistik der Allameh-Tabataba'i-Universität die Redaktion der Zeitschrift in Teheran übernommen hat. Dies sollte insbesondere ForscherInnen, die im Iran wohnhaft sind, bei der Einreichung ihrer Beiträge helfen und ihnen die Möglichkeit gewähren, im Laufe der Veröffentlichung ihrer Artikel mit der Redaktion enger zusammenzuarbeiten. Die Redaktion an der Allameh-Tabataba'i-Universität begrüßt zudem alle ForscherInnen außerhalb Irans und lädt sie ein, uns ihre Beiträge zu schicken, damit sie in Zusammenarbeit mit Kollegen in Berlin begutachtet und auf die Veröffentlichung vorbereitet werden.


Mögliche Forschungsgebiete bzw. Themenschwerpunkte

Die Zeitschrift Spektrum Iran erscheint vier Mal im Jahr und veröffentlicht in der Regel Beiträge in deutscher Sprache aber in Ausnahmefällen in Englisch. Jedes Heft enthält ungefähr sechs Beiträge. Erwünscht sind Beiträge, die von folgenden Forschungsgebieten stammen:  

Philosophie, Theologie und islamische Mystik  

Unterschiedliche Teilbereiche der Iranistik

Kultur- und Sozialforschungen über den Iran

Wir laden alle Interessenten darunter AkademikerInnen, ForscherInnen und ExpertInnen ein, ihre Artikel an die angegebene Adresse zu senden. Nach Begutachtung der eingegangenen Artikel durch unser wissenschaftliches Komitee werden ausgewählte Beiträge mit dem Namen des Autors publiziert.


Hinweise für Autorinnen und Autoren

Beiträge können in deutscher, englischer oder persischer Sprache verfasst werden (Persische Beiträge werden in Zusammenarbeit mit der Autorin/dem Autor ins Deutsche übersetzt). Der Beitrag sollte in der eingereichten Form bisher unveröffentlicht und auch keiner anderen Zeitschrift zur Veröffentlichung vorgelegt worden sein. Er ist zugleich das Ergebnis der eigenen Forschung und enthält neue Gedanken sowie Innovationen im Fachbereich. Der Beitrag befindet sich thematisch im Expertisegebiet der Zeitschrift. Er kann aus Dissertationen oder ähnlichen akademischen Forschungen stammen. Es besteht keine Garantie für die Veröffentlichung eines eingereichten Artikels. Die redaktionellen Richtlinien für die Einreichung von Artikeln finden Sie unter folgendem Link: http://spektrum.irankultur.com/?page_id=2602&lang=de  

            
Adresse der Redaktion in Teheran:

Beiträge und Publikationsvorschläge werden an die folgende Anschrift erbeten:

Dr. Masoud Pourahmadali Tochahi (Assistenzprofessor und akademischer Rat)
Tehran, Shahid Chamran Highway, Pol-e Modiriat, Allameh Jonubi Ave.  
Allameh Tabataba’i University
Faculty of Persian Literature and Foreign Languages
Department of German Studies

Oder auf elektronischem Weg an: mptochahi@atu.ac.ir / mptochahi@gmail.com

Handynummer: 0098 912 211 32 17

*
Spektrum Iran: Call for Papers
April 2020

 

Spektrum Iran is a periodical published by the cultural section of the Embassy of the Islamic Republic of Iran in Germany. Since 2014, it has been classified by the Iranian Ministry of Science, Research and Technology as a „science and research journal“. With more than thirty years of publication experience, the journal sees its task and commitment in presenting methodologically Iranian-Islamic culture and civilisation to every interested audience all over the world, including institutions in Iranian and Islamic Studies as well as specialised institutes and libraries in German-speaking countries (Germany, Austria, Switzerland).

We are pleased to announce that Allameh Tabataba'i University’s Department of German Studies has taken over the editing of the journal in Tehran. In particular, this should help researchers living in Iran to submit their contributions and give them the opportunity to work more closely with the editorial team as their articles are published. The editorial staff at Allameh Tabataba'i University also welcomes and invites all researchers outside Iran to send us their contributions so that they can be reviewed in collaboration with our colleagues in Berlin and prepared for publication.


Possible areas of research or focus

Spektrum Iran is published four times a year and generally publishes articles in German, but also in exceptional cases in English. Each issue contains approximately six contributions, and contributions from the following research areas are particularly welcome:

Philosophy, theology and Islamic mysticism

Different subfields of Iranian Studies

Cultural and social researches on Iran

We invite all interested parties, including academics, researchers and experts, to send their articles to the address provided. After the scientific articles have been reviewed by our scientific committee, selected articles will be published with the name of the author.


Notes for authors

Contributions can be written in German, English or Persian (Persian contributions will be translated into German in collaboration with the author). Papers must not have been previously published or submitted for publication elsewhere. They must be original and not thematically out of the scope of the journal. They can come from dissertations or similar academic researches. There is no guarantee that a submitted article will be published. The editorial guidelines for the submission of articles can be found at the following link: http://spektrum.irankultur.com/?page_id=2543&lang=en


Editorial address in Tehran:

Contributions and publication proposals are requested to be sent to the following address:

Dr. Masoud Pourahmadali Tochahi (Assistant Professor and Faculty Member)
Tehran, Shahid Chamran Highway, Pol-e Modiriat, Allameh Jonubi Ave.
Allameh Tabataba'i University
Faculty of Persian Literature and Foreign Languages
Department of German Studies

Or electronically to: mptochahi@atu.ac.ir / mptochahi@gmail.com

Mobile number: 0098 912 211 32 17

 

_______________________________________________________________________________________________________________

Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Constanze Baum] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu