ZS: Sprache und Literatur 48,2 (2019): Ingeborg Bachmanns "Ein Wildermuth"

Stephanie Heimgartner's picture

Gastherausgeber: Rupert Gaderer und Matthias Thiele

 

Editorial: Ein merkwürdiger Fall

 

Armin Schäfer

Die Wahl des Namens: Ingeborg Bachmanns Erzählung Ein Wildermuth

 

Annika Frank

Zu Wahrheit und Zeugenschaft in Bachmanns Ein Wildermuth – linguistisch-pragmatische Perspektiven auf eine literarische Erzählung

 

Thomas M. Seibert

Vom Schreien

 

Till Breyer

Die Erschöpfung des Rechts in Bachmanns Ein Wildermuth

 

Rupert Gaderer

Der Knopf. Ding und Wahrheit in Bachmanns Ein Wildermuth

 

Matthias Thiele

Das gurgelnde Gelächter der Bachfrau: Zur Komik in Ein Wildermuth

 

Walter Grünzweig

Nach Buxtehude oder auf den Mond: Übersetzung als Interpretation bei Ingeborg Bachmanns Ein Wildermuth

 


Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Nils Gelker] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu