CFP: Kinder- und Jugendliteratur von Salah Naoura (30.04.2020)

Bettina Oeste's picture

CFP: Autor vor Ort – Salah Naoura
Call for Papers zu einem Sammelband/Onlinejournal im Rahmen der Autorenveranstaltung mit

Salah Naoura an der Universität Duisburg Essen am 22.6.2020

Im Rahmen der Projektreihe Autor vor Ort soll zukünftig einmal jährlich an der Universität Duisburg- Essen eine öffentliche Autorenlesung mit einem Schriftsteller oder einer Schriftstellerin aus dem Bereich der Kinder- und Jugendliteratur stattfinden. Im Sommer 2020 wird Salah Naoura zu Gast in Essen sein.

Innerhalb des Gesamtprojekts wird die Autorenlesung flankiert von zahlreichen Studien- und Projektarbeiten, die an der Universität sowie an kooperierenden Schulen durchgeführt werden. Auszüge und Ergebnisse aus diesen Arbeiten werden in Form von Texten oder Bildern, Plakaten, Fotos und/oder Videoclips etc. am Veranstaltungstag präsentiert. Besonders gelungene Arbeiten und Mate- rialien können nach einer redaktioneller Überarbeitung über DuEPublico, dem Dokumenten- und Pub- likationsserver der Universität Duisburg-Essen (https://duepublico2.uni-due.de/content/index.xml), im OER-Format veröffentlicht werden.

Zu der Veranstaltungsreihe wird es mit Autor vor Ort – Wissenschaft und Praxis im Netz auf DuEPublico zudem ein Onlinejournal geben, in dem unter der Herausgeberschaft der Veranstalterin Fachvertreterinnen und -vertreter wissenschaftliche Beiträge und didaktische Anregungen zu dem kinder- und jugendliterarischen Oeuvre Salah Naouras in einem Open-Access-Format publizieren können. Der Sammelband richtet sich gleichermaßen an Forschende im Bereich der Kinder- und Jugendliteratur, an Lehrende und Studierende in den Lehramtsstudiengängen sowie an praktizierende LehrerInnen und will im Sinne des Forschenden Lernens (und Lehrens) eine Verbindung zwischen Theorie und Praxis herstellen.

Das Oeuvre Salah Naouras reicht von Bilder- und Erstlesebüchern über Kinder- und Jugendromane hin zu lyrischen Texten und bietet damit vielfältige Ansätze für fachwissenschaftliche, literatur- und mediendidaktische Untersuchungen. Als Anregung mögen folgende Impulse dienen:

  •   Einordnung des Gesamtwerks in die aktuelle KJL

  •   Zentrale Aspekte/Motive bei Salah Naoura

  •   Gattungstheoretische Untersuchungen (Bilderbuch, Erstlesebuch, Phantastik etc.)

  •   Erzähltextanalyse zu ausgewählten Aspekten und Momenten

  •   Salah Naoura als Übersetzer

  •   Literatur- und mediendidaktisches Potenzial

  •   Leseförderung mit Texten von Salah Naoura

  •   Literarisches Lernen an ausgewählten Texten

  •   Inklusive Lernsettings zu ausgewählten Texten

  •   Ausgewählte Texte im digitalen Literaturunterricht ...

Interessierte WissenschaftlerInnen und/oder DidaktikerInnen, die einen Beitrag zu diesem Band leisten möchten, werden gebeten, bis zum 30.4.2020 ein Abstract (von ca. 300 Wörtern) und eine Kurzvita (150 Wörter) an Dr. Bettina Oeste (bettina.oeste@uni-due.de) zu senden.
Neben einer kurzen inhaltlichen Zusammenfassung sollte das Abstract einen Bezug zu theoretischen Positionen bzw. didaktischen Konzepten und Forschungsliteratur erkennen lassen sowie Hinweise auf ausgewählte Primärtexte geben. Die Rückmeldung über die Annahme des Beitrags erfolgt bis zum 30.5.2020, die Manuskripte (im Umfang von 10-12 Seiten) werden bis zum 31.12.2020 erwartet.

Alle Beiträgerinnen und Beiträger sind zu der Autorenlesung am 22.6.2020 herzlich eingeladen!

Veranstaltungsleitung und Organisation:

Dr. Bettina Oeste
Universität Duisburg-Essen (Campus Essen) Institut für Germanistik – Literaturwissenschaft/-didaktik
Raum WST-C07.04
Berliner Platz 6-8
45127 Essen
Tel.: 0201/183-2547

https://www.uni-due.de/germanistik/litdid/oeste Veranstaltungsort am 22.6.2020:

Universität Duisburg-Essen Universitätsstraße 2 (Glaspavillon)
45141 Essen

Weitere Hinweise zu der Veranstaltung:

https://www.uni-due.de/germanistik/litdid/oeste_projekte.shtml

Flyer für Publizierende:

https://www.uni-due.de/imperia/md/content/literaturdidaktik/ude_flyer_s.n._publizierende.pdf