KONF: Arthur Schnitzler und die bildende Kunst, Freiburg (12.-14.3.2020)

Verena Spohn's picture

Internationale Tagung vom 12. bis 14. März 2020, in Kooperation mit dem Arthur Schnitzler-Archiv am Deutschen Seminar der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg und der Fritz Thyssen-Stiftung, am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS),

veranstaltet von:

Prof. Dr. Achim Aurnhammer
Prof. Dr. Dieter Martin

 

Programm

Donnerstag, 12. März 2020

17:00

Begrüßung

Bühnenbilder

17:15–18:00 Uhr

Alexander Belobratow (St. Petersburg): Schnitzlers Bühnenanweisungen und die Bühnengestaltung der russischen Aufführungen seiner Dramen nach 1900

Portraits und Bildnisse

18:00-18:45

Julia Ilgner (Kiel): Portrait of the Artist. Arthur Schnitzlers Autorschaftsinszenierung
in der Atelierphotographie um 1900

19:00

Öffentlicher Abendvortrag

Reinhard Urbach (Wien): Arthur Schnitzler-Porträts

 

 

Freitag, 13. März 2020

Arthur Schnitzler als Kunstbetrachter und -sammler

09:30-10:15

Nikolas Immer (Kiel): „Die künstlerische Ergründung der Menschengestalt“. Über Schnitzlers Burckhardt-Rezeption

10:15-11:00

Eva Höfflin-Grether: (Freiburg): Arthur Schnitzler als Kunstbetrachter: Tagebücher und Briefe

11:30-12:15

Achim Aurnhammer /Ralf von den Hoff (Freiburg):  Schnitzler und die Kunst der Antike

Kunstbezüge in Schnitzlers Erzählungen und Dramen

12:15-13:00

Barbara Beßlich (Heidelberg): Kunstzitate in Schnitzlers erzählerischem Werk

14.30-15:15

Konstanze Fliedl (Wien): ‚ … was ich eben heiße, ein Bild kennen.‘ Bilder und Bildträger bei Arthur Schnitzler

15:15-16:00

Günter Schnitzler (Freiburg): Kunstzitate in Arthur Schnitzlers Einsamen Weg

Illustrationen

16:30-17:15

Dieter Martin (Freiburg): Arthur Schnitzler und der Maler Moritz Coschell

17:15-18:00

Judith Beniston (London): Reigen, Couples, Merry-Go-Round: Arthur Schnitzler, Heinrich Schnitzler und die illustrierten Reigen-Ausgaben

 

Samstag, 14. März 2020

09:30-10:15

Annja Neumann (Cambridge): Zur Transmedialität von Schnitzlers Marionetten:
Berta Czegka, Oskar Laske und Paul Brann

10:15-11:00

Roland Stark (Remseck): Arthur Schnitzler und die Buchgestaltung

11:30-12:15

Evi Zemanek (Freiburg): Schnitzlers Werke in Graphic novels

12:15-13:00

Schlussdiskussion

 

________________________________________________________________________________________________________________

Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Mark-Georg Dehrmann] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu