JOB: Universitätsassistentin / Universitätsassistent, Klagenfurt (26.02.2020)

Johannes Schmidt's picture

H-Net Job Guide: https://www.h-net.org/jobs/job_display.php?id=59904

 

Alpen- Adria- Universität Klagenfurt, Germanistik

Universitätsassistentin / Universitätsassistent

 

Institution Type:  College / University
Location:  Austria
Position:  Other Professional

 

Die Universität Klagenfurt schreibt folgende Stelle zur Besetzung aus:

Universitätsassistentin / Universitätsassistent

an der Fakultät für Kulturwissenschaften, Institut für Germanistik (AB Germanistische Linguistik), im Beschäftigungsausmaß von 100 % (Uni-KV: B 1 www.aau.at/uni-kv). Das monatliche Mindestentgelt für diese Verwendung beträgt € 2.929,- brutto (14 x jährlich) und kann sich auf Basis der kollektivvertraglichen Vorschriften durch die Anrechnung tätigkeitsspezifischer Vorerfahrungen auf maximal € 3.472,40 brutto erhöhen. Voraussichtlicher Beginn des auf vier Jahre befristeten Angestelltenverhältnisses ist der 1. April 2020.

Der Aufgabenbereich umfasst:
Engagierte Mitwirkung in Forschung und Lehre am Institut für Germanistik, d.h.:

·         Selbständiges wissenschaftliches Arbeiten mit dem Ziel der Erstellung einer thematisch einschlägigen Dissertation

·         Mitarbeit bei der Beantragung und Durchführung von Projekten im Bereich der Germanistischen Sprachwissenschaft

·         Insbesondere die Mitarbeit an der (Weiter-)Entwicklung von Werkzeugen für die Verarbeitung von digitalem Material mittels (semi-)automatischer Verarbeitungsschritte (z.B. empirische Analysen von Sprach- und Textkorpora)

·         Selbständige Durchführung von Lehrveranstaltungen

·         Betreuung von Studierenden

·         Mitwirkung an der Administration des Instituts für Germanistik
 

Voraussetzungen für die Einstellung:

·         Abgeschlossenes Bachelorstudium der Germanistik und abgeschlossenes Master- oder Diplomstudium der Computerlinguistik, der Digital Humanities oder vergleichbarer Studiengänge an einer in- oder ausländischen Hochschule

·         Ausgewiesene Kenntnisse in Sprachwissenschaft sowie in Informationsverarbeitung/Informatik.

Der Nachweis für die Erfüllung aller Voraussetzungen für die Einstellung muss bis spätestens 26. Februar 2020 vorliegen.

 

Erwünscht sind:

·         Programmierkenntnisse (v.a. im Bereich Natural Language Processing) und Kenntnisse zu korpuslinguistischen Verfahren

·         Projekterfahrung

·         Fähigkeit zu autonomer wissenschaftlicher Arbeit

·         Teamfähigkeit

·         Grunderfahrungen in der universitären Lehre

·         Bereitschaft zu didaktischem Engagement

 

Diese Stelle dient der fachlichen und wissenschaftlichen Bildung von AbsolventInnen eines Master- bzw. Diplomstudiums mit dem Ziel des Abschlusses eines Doktorats- / Ph.D.-Studiums der Germanistik. Bewerbungen von Personen, die bereits über ein facheinschlägiges Doktorat bzw. einen facheinschlägigen Ph.D. verfügen, können daher nicht berücksichtigt werden.

Die Universität legt im Rahmen ihrer Personalpolitik Wert auf Antidiskriminierung, Chancengleichheit und Diversität.

Menschen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen, die die geforderten Qualifikationskriterien erfüllen, werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert.

Nähere Auskünfte erteilt Frau Prof. Ulrike Krieg-Holz (ulrike.krieg-holz@aau.at). Allgemeine Informationen finden Sie unter www.aau.at/jobs/information.

Bei Interesse bewerben Sie sich mit den üblichen Unterlagen (Motivationsschreiben mit Angaben zu den Studienschwerpunkten, CV, Zeugniskopien, Darstellung der bisherigen Lehr- und Forschungstätigkeiten) sowie mit einer ca. fünf- bis zehnseitigen Projektskizze zum Dissertationsvorhaben, einer exemplarischen Arbeitsprobe von ca. 20-30 Seiten aus der Abschlussarbeit (mit Inhaltsverzeichnis) und mindestens einer Referenzadresse bis 26. Februar 2020.

Bewerbungen sind ausschließlich bei der Stelle mit der Kennung 31/20 in der Rubrik „Wissenschaftliches Universitätspersonal“ über den „Für diese Stelle bewerben“-Button im Job-Portal unter jobs.aau.at möglich.

Es besteht kein Anspruch auf Abgeltung von Reise- und Aufenthaltskosten, die aus Anlass des Aufnahmeverfahrens entstehen.

 

Contact:

Ulrike Krieg-Holz (ulrike.krieg-holz@aau.at)

Website:www.aau.at/jobs/information
Primary Category:Linguistics
Secondary Categories:Digital Humanities
Posting Date:02/07/2020
Closing Date02/26/2020