CFP: 'Fontanes Schlesien'/'Fontanes Silesia', London (14.03.2020)

Helen Chambers's picture

Fontane-Kreis Großbritannien und Irland, Spring 2020

 

‘Fontanes Schlesien‘ / ‘Fontanes Silesia‘

 

Offers of papers are invited for the annual Spring Colloquium/Frühjahrstagung in London

This will take place on Friday 1 May, 2020, at the German Historical Institute, Bloomsbury Square, London.

Papers (in English or German) should address any aspect of Fontanes links to Silesia, in his life or work, including the cultural/historical context as it relates, for example, to the development of the Riesengebirge for tourism through the railways.

Vorträge sollen über die schlesischen Bezüge im Leben und Werk Fontanes (von der "Sommerfrische" bis zu Quitt) in ihr weiteres Umfeld eingebettet werden. Gedacht ist an biographische Beiträge über Schlesier aus dem Freundes- und Bekanntenkreis des Dichters, literarische Studien zu seiner Rezeption schlesischer Autoren wie Gerhart Hauptmann, aber auch kulturgeschichtliche Arbeiten zur Entwicklung des Eisenbahnwesens oder den Anfängen des Fremdenverkehrs im Riesengebirge.

Presentations on work in progress will also be considered.

Proposals should be sent to Dr Patricia Howe, e-mail: howepa12@outlook.com

 

by 14 MARCH, 2020