ANK: Preise der Gesellschaft für interkulturelle Germanistik (15.02.2020)

Jan Niklas Wilken's picture

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kolleginnen und Kollegen,

heute wenden wir uns an Sie, um Sie auf die beiden Preise aufmerksam zu machen, die die Gesellschaft für interkulturelle Germanistik für das Jahr 2019 vergibt. Die Auslobung der Preise finden Sie anbei.

Wir möchten Sie bitten, Ihre Absolventen auf den Preis für jüngere Forscherinnen und Forscher aufmerksam zu machen bzw. sich selbst oder Kolleginnen und Kollegen auf den Preis für erfahrene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler.

Wir freuen uns auf Ihre Vorschläge!

Preisauslobung

Preis der Gesellschaft für interkulturelle Germanistik für jüngere Forscherinnen und Forscher 2019

sowie

Preis der Gesellschaft für interkulturelle Germanistik für erfahrene Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler 2019

Um herausragende Forschungsleistungen sowohl etablierter als auch jüngerer Forscherinnen und Forscher zu fördern und sichtbarer zu machen, hat die Gesellschaft für interkulturelle Germanistik 2017 die Verleihung von zwei Preisen beschlossen. Bis zum Jahr 2022 werden jährlich zwei Preise ausgelobt, einer für erfahrene und einer für jüngere Forscherinnen und Forscher. Damit können Arbeiten ausgezeichnet werden, die sich der interkulturellen Literaturwissenschaft einschließlich einer interkulturell akzentuierten Mediävistik, der interkulturellen Linguistik, der interkulturellen Kommunikations- und Dialogforschung, der Deutsch-als-Fremdsprache-Forschung oder den Schnittstellen von interkultureller Germanistik und Translationswissenschaft widmen

Der international ausgeschriebene Preis ist mit 2.500 Euro dotiert.

 

________________________________________________________________________________________________________________

Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Lukas Büsse] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu