ZS: Beiträge zur mediävistischen Erzählforschung 2 (2019)

Anja Becker's picture

Das zweite Jahresheft (2019) der ›Beiträge zur mediävistischen Erzählforschung‹ (BmE) ist komplett und steht online zur Verfügung (https://doi.org/10.25619/BmE_H201921 - open access); es enthält die folgenden Beiträge:

Albrecht Hausmann: Wissenschaftsnahes Publizieren im digitalen Zeitalter (Editorial)

Harald Haferland: Erzähler, Fiktion, Fokalisierung: Drei Reizthemen der Historischen Narratologie

Antje Sablotny: Metalegende. Die protestantische Lügende als invektive Metagattung

Gerhard Wolf: Im Mantel der Geschichte? Interferenzen zwischen chronikalischem und fiktionalem Wiedererzählen bei Ulrich Fuetrer

Die von Anja Becker (München) und Albrecht Hausmann (Oldenburg) herausgegebene Online-Zeitschrift ›Beiträge zur mediävistischen Erzählforschung‹ (BmE) dient der Publikation von Arbeiten, in denen das vormoderne Erzählen in seinen überlieferten Erscheinungsformen, als kulturelle Technik und poetisches Verfahren sowie als Kategorie für literatur- und kulturtheoretische Reflexionen thematisch wird. Ihr Gegenstandsbereich reicht vom frühen Mittelalter bis ins 16. Jahrhundert und beschränkt sich nicht auf die erzählenden Gattungen, sondern umfasst auch das Narrative in der Lyrik, im Spiel und in der Kunst. Alle Beiträge stehen unter einer Creative-Commons-Lizenz und können kostenlos gelesen, heruntergeladen und weiterverbreitet werden.

Schreiben Sie uns, wenn Sie bei uns veröffentlichen oder ein Themenheft organisieren möchten: herausgeber@erzählforschung.de, www.erzaehlforschung.

Beachten Sie auch das 2019 erschienene Themenheft: Historische Narratologie (Hrsg. von Eva von Contzen).

In Kürze erscheint zudem das BmE Sonderheft/Brevitas 1: Prägnantes Erzählen (Hrsg. von Friedrich Michael Dimpel/Silvan Wagner).

Folgen Sie den BmE auf Twitter: https://twitter.com/BmE_2018.

 

________________________________________________________________________________________________________________

Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Constanze Baum] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu