JOB: wissenschaftliche/r Volontär/in im Literaturmuseum Theodor Storm, Heiligenstadt (16.12.2019)

Gideon Haut's picture

Wissenschaftliche/r Volontär/in (m/w/d)

Der Theodor-Storm-Verein e.V., Träger des Literaturmuseums „Theodor Storm“ in Heilbad Heiligenstadt, sucht (unter Vorbehalt einer Landeszuwendung) zum 01.01.2020 bzw. zum nächstmöglichen Termin eine/n wissenschaftliche/n Volontär/in, befristet für die Dauer von zwei Jahren. Das Aufgabenfeld umfasst alle Bereiche der wissenschaftlichen und organisatorischen Museumsarbeit. Schwerpunkt der Tätigkeit liegt im Bereich Bildung und Vermittlung. Innerhalb des Teams sind Sie eingebunden in alle Abläufe von der ersten Planung bis zur praktischen Umsetzung.

 

Das Literaturmuseum „Theodor Storm“ widmet sich seit 1988 Leben und Werk Theodor Storms im Allgemeinen und seiner Zeit in Heiligenstadt im Besonderen. Das Museum erforscht, vermittelt und präsentiert sein Leben und Schaffen in Heiligenstadt sowie die künstlerische und wissenschaftliche Rezeption seines Werks. Regelmäßig stattfindende Sonderausstellungen nehmen die künstlerische Auseinandersetzung mit Theodor Storm in den Blick. Heilbad Heiligenstadt ist die Kreisstadt des Landkreises Eichsfeld, anerkanntes Sole-Heilbad und weist zahlreiche kulturelle Angebote auf. Die Universitätsstadt Göttingen ist in 20 Minuten mit dem Zug zu erreichen.

 

 

Ihre Aufgaben:

  • Mitarbeit bei der Entwicklung und Durchführung museumspädagogischer Projekte
  • Mitarbeit bei der wissenschaftlichen Betreuung und systematischen Erschließung der Sammlungsbestände
  • Unterstützung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Mitarbeit bei der Konzeption und dem Aufbau von Ausstellungen
  • Veranstaltungsassistenz
  • Übernahme von Führungen für Besucher der Ausstellungen.

 

Ihre Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium (Master, Magister oder Diplom) in den Studienrichtungen Literaturwissenschaft, Geschichts- oder Kulturwissenschaften, Pädagogik, Museologie oder Medienwissenschaften
  • Pädagogische und didaktische Erfahrungen im Museum oder anderen Bildungseinrichtungen
  • ein hohes Maß an Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Kreativität, Flexibilität, Begeisterungsfähigkeit und Kontaktfreude
  • Bereitschaft, sich in Leben und Werk Theodor Storms einzuarbeiten
  • Die Bereitschaft zur Arbeit an Wochenenden und am Abend wird vorausgesetzt.

 

Wir bieten:

  • Es handelt sich um eine Vollzeitstelle mit durchschnittlich 40 Stunden pro Woche. Die monatliche Vergütung orientiert sich an EG 13 Stufe 1 TVöD 50 % im ersten Jahr bzw. EG 13 Stufe 2 TVöD 50 % im zweiten Jahr.
  • Wir bieten Ihnen eine umfassende Ausbildung in einem engagierten Team sowie selbstständiges und kreatives Arbeiten. Ihre Ausbildung wird ergänzt durch die Teilnahme an externen Weiterbildungen.
  • Die vorgesehenen Arbeitsinhalte orientieren sich am Leitfaden für das wissenschaftliche Volontariat des Deutschen Museumsbunds.

 

Der Theodor-Storm-Verein e.V. begrüßt alle Bewerbungen unabhängig von kultureller Herkunft, Behinderung, Religion und Lebensweise. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwerbehinderte bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungskosten werden nicht erstattet.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 

Ihre Bewerbung (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) senden Sie bitte bis zum 08.12.2019 bevorzugt in einem einzigen PDF-Dokument per E-Mail an: kontakt@stormmuseum.de.

 

Das Auswahlverfahren findet voraussichtlich am Montag, den 16.12.2019 statt. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Gideon Haut unter 03606/613794.


Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Nils Gelker] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu

Categories: Announcement
Keywords: Volontariat, museum