ANK: Alida Bremer: Poet in Residence, Duisburg-Essen (11.11. – 14.11.2019)

Anna Beughold's picture

Alida Bremer: Poet in Residence, Wintersemester 2019/20

11. bis 14. November 2019

 

 

Westfalen liegt am Meer

Über das Schreiben in der Fremde – über das Leben mit der Literatur

 

11. November, 16:00, Bibliothekssaal

Goran Lovrić (Universität Zadar): Der doppelte Blick. Heimat und Wahlheimat bei Alida Bremer

Alida Bremer: Herkunft, Ankunft, Literatur. Erinnerungen in der Muttersprache, Alltag in der Fremdsprache, Lesen in der Bildungssprache

 

12. November, 16:00, Bibliothekssaal

Alida Bremer: "Von einem Ufer ans andere befördern". Die Überwindung von Stereotypen und Fremdheit durch literarische Übersetzungen

 

13. November, 16:00, Bibliothekssaal

Einen gemeinsamen Rhythmus finden – Gespräch zwischen Alida Bremer und Ivana Sajko

Lesung Ivana Sajko

 

14. November, 18:00, Café Brücke

Lesung Alida Bremer

Abschlussumtrunk

 

 

Kein Eintritt

 

Veranstalter: Universität Duisburg Essen, Fakultät für Geisteswissenschaften, Germanistik, Literatur und Medienpraxis (LuM)

Kontakt: Andreas Erb – andreas.erb@uni-due.de – (0201) 183 2023

https://www.uni-due.de/germanistik/poet/


Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Johannes Schmidt] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu