ANK: Travelling Concepts: Literary Theory beyond the Scope of Literary Studies, Münster (14.10.2019-20.01.2020)

Dr. Anna Thiemann's picture

Ringvorlesung "Travelling Concepts: Literary Theory beyond the Scope of Literary Studies"


Graduate School Practices of Literature, WWU Münster
Ringvorlesung im Wintersemester 2019/2020
Zeit: Montag, 18:15h bis 19:45h
Ort: Johannisstr. 4, Raum JO 101
Website: go.wwu.de/gspol


Der Literaturwissenschaft als Geisteswissenschaft wird oftmals unterstellt, wenig nutzbringend zu sein, und ihre Vertreter*innen scheinen einem gewissen Rechtfertigungsdruck ausgesetzt zu sein. Vor ein paar Jahren behauptete der renommierte Literaturwissenschaftler Jochen Hörisch auf einer Tagung in Heidelberg, die sich mit dem vermeintlichen Ende der Literaturtheorie beschäftigte, nicht ohne Selbstironie, die Literaturwissenschaft sei die wichtigste Disziplin überhaupt. Diese Worte wollen wir ernst nehmen und nach den Wegen und Praktiken fragen, welche die Literaturwissenschaft für andere Disziplinen eröffnet und ermöglicht. Jenseits von Legitimationszwängen möchten wir den Fokus auf die Operationalisierbarkeit von Konzepten und Modellen der Literaturwissenschaft und Literaturtheorie in anderen Forschungsfeldern richten. Mit der Vorlesungsreihe "Travelling Concepts" sollen in diesem Sinne die Grundvoraussetzungen der Philosophie und Epistemologie, Praktiken der Politikwissenschaft, Rechts- und Kulturwissenschaft und methodologische Modelle weiterer Disziplinen im Hinblick auf den potenziellen und notwendigen Einfluss der Literaturtheorie hinterfragt werden.


Programm

Montag, 14.10.2019
Eric Achermann: Von Innen und Außen. Anmerkung zum Wissen der Literaturwissenschaft

Montag, 28.10.2019
Claudia Lieb: Fiktionalität in der Rechtswissenschaft

Montag, 18.11.2019
Jan Horstmann: Erzähltheorie und Theater. Möglichkeiten der narratologischen Analyse von Inszenierungen

Montag, 25.11.2019
Frank Gadinger: Urban Riots, Snowden Controversy, Right-Wing Populism. Doing Narrative Analysis in Research Fields of Political Science

Montag, 02.12.2019
Sigrid Weigel: Wanderungen, Schwellenkunde, Grenzfälle. Denken an Übergängen bei Warburg, Benjamin und anderen Autoren der ersten Kulturwissenschaft

Montag, 09.12.2019
Arne Willée: Philosophische Gedankenexperimente als narrative Gattung

Montag, 16.12.2019
Jan Behrs: Textanalyse ohne Text? Allianzen zwischen Literaturwissenschaft und Kunstsoziologie

Montag, 13.01.2020
Matthias Erdbeer: Literary Modelling and Energy Transition. Modelle als 'Travelling Concepts'

Montag, 20.01.2020
Markus Arnold: Relevanzkonstruktionen. Literaturwissenschaft jenseits der Literaturwissenschaften