ZS: Recherches Germaniques hors-série n° 14/2019

Sonia Goldblum's picture
Recherches Germaniques hors-série n° 14/2019

Lectures de textes poétiques de la Frühe Moderne 1890-1930 / Modellanalysen zur Lyrik der Frühen Moderne 1890-1930

Édité par Maryse StaiberKlaus Wieland

Date de parution : juil. 2019

Klaus Wieland – Die deutschsprachige Lyrik der Frühen Moderne (1890-1930)

Théories systématiques du lyrisme / Systematische Lyriktheorien
Dieter Lamping – Eine Theorie des  lyrischen Gedichts
Rüdiger Zymner – Interessante  Zeichen für Sprache
Klaus W. Hempfer – Lyrik und Fiktion(alität)

Lectures de textes poétiques / Modellanalysen zur Lyrik
Wolfgang Bunzel – Collagierte Realitätssplitter. Karl  Henckells  Berliner  Abendbild  (1885) und Arno Holz' Nicht „antiker Form sich nähernd" (1892)
Klaus Wieland – Stefan George: Von einer Begegnung (1890). Ein intertextueller Dialog mit Dante, Petrarca und Baudelaire
Natalia Teuber-Terrones – Grodek (1914) – le testament poétique de Georg Trakl. Le problème d'interprétation de "l'hermétisme" de la poésie moderne
Michael Titzmann – Gottfried Benn: Untergrundbahn (1917). Eine Interpretation
Maryse Staiber – La poésie à l'épreuve de l'histoire. Le poème Abschwur (1919) de René Schickele
Johannes Görbert – Gefühl und Gedächtnis in der Moderne. Lyrikologische. Modellanalyse zu Bertolt Brechts Erinnerung an die Marie A. (1920)
Gabriele Sander – Neusachliche Angestellten-Lyrik von Tucholsky, Kästner und Kaléko


Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Johannes Schmidt] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu