KONF: Vielfalt und Diversität im Schreiben. Schreibprozesse individuell begleiten, Wien (7.11.2019)

Silke Schwaiger's picture

Tagung des Schreibzentrums der Fachhochschule Wien der WKW: „Vielfalt und Diversität im Schreiben. Schreibprozesse individuell begleiten“

7. November 2019, 09:00 – 18:00 Uhr

 

Programm

 

08:15 - 09:00: Ankommen & Registrieren

 

09:00 - 09:15:   Begrüßung durch das Schreibzentrum der FHWien der WKW                        

 

09:15-10:15:     Keynote: Vielfalt und Diversität bei wissenschaftlich Schreibenden als Herausforderung für das Design von schreibdidaktischen Angeboten für Studierende (Gerd Bräuer, Pädagogische Hochschule Freiburg)

                                                                    

10:15-10:30       Kaffeepause und Raumwechsel             

 

Session 1: Vorträge

10:30-11:05: Individuelle Schreibkompetenzen fördern – Einsatz von E-Portfolio und Peer-Feedback im Hochschulkontext (Sarah Stumpf - Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg)

Reinvigorating Communication in the Classroom through Technology Driven Action Research (Orit Rabkin - Ben Gurion University)

Kooperatives Schreiben in der Hochschullehre (Lilli Hölzlhammer, Luis Schäfer, Linda Jessen - LMU München)

 

11:05-11:40: Das Geheimnis um das Wie guter akademischer Texte (Annika Klanke - TU Dortmund)

So Similar yet so Different: An Analysis of Academic Genre Perceptions Across Disciplines (Claudia Doroholschi, Madalina Chitez, Loredana Bercuci - West University of Timisoara)            

 

11:40-12:15: Schreibtisch am Strand: Umwelten studentischen Schreibens (Claudia Hackl, Marcela Hubert, Brigitte Römmer-Nossek - Universität Wien)          

Developing Academic L2 Writing at Tertiary Level: Investigating Best Practice Through Capturing Students’ Perceptions (Angelika Rieder-Bünemann, Pia Resnik - University of Vienna, University College of Teacher Education Vienna/Krems)    

                                        

12:15-13:30       Mittagspause                 

                                        

Session 2: Pecha-Kucha und Posterpräsentationen

13.30-14:15       Sommer-Schreib-Challenge: Begleitung individueller Schreibprojekte durch Blended Learning (Silke Schwaiger – FHWien der WKW), Worüber Studierende schreibend nachdenken, wenn sie eine Woche lang Freewriting machen (müssen)! (Markus Mersits, Irene Bregenzer, Johanna Vedral – freie SchreibtrainerInnen in Wien und Graz), Literarisches Schreiben in heterogenen Lerngruppen (Katharina Böhnert, Janek Scholz - RWTH Aachen), Queer Theory: An Impossible Opportunity for the Writing Classroom? (Lena Krian - Goethe-University Frankfurt), Schreiben mit System (Nina Hambalek, Benedikt Pielenz – TU Darmstadt)              

                                        

14:15-14:30       Kaffeepause                   

 

Session 3: Workshops               

14:30-16:00       Situative Schreibfelder. Zur Agilität Schreiblehrender (Christina Hollosi-Boiger - Schreiben mit Chribs Graz)    

Sharing Experiences – Zum Umgang mit Heterogenität in offenen Schreibgruppen und universitären Schreibkursen (Stephanie Sihler, Melanie Fleischhacker, Elisa Rauter - Alpen-Adria-Universität Klagenfurt)       

Collage als Denkwerkzeug im diversitätssensiblen Schreib- und Lehrprozess (Silke Martin, Johanna Vedral – Universität Erfurt, Schreibstudio Wien)

                                        

16:00-16:15       Raumwechsel und Pause                         

                                        

16:15-17:45    Diversitätsorientierung in der Studieneingangsphase: (Schreib-)Projekte online und in Präsenz individuell unterstützen

(Louise Hoffmann - Technische Hochschule Ostwestfalen-Lippe)             

Modul- und studiengangintegrierte Schreib- und Schriftsprachkompetenzförderung als Beitrag zum Diversitätsmanagement (Jan Weisberg -  Hochschule Hannover)             

Schreiben mal anders: kreativ divers - vielfältig kreativ (Elsa Bergegère - Universität Graz)

                                        

17:45-18:00       Verabschiedung

 

Teilnahmegebühren

90€ Frühbucher-Preis bis 15.09.2019

120€ Normal-Preis ab 16.09.2019

Die Teilnahmegebühren beinhalten die Verpflegung (Mittagessen und Café-Pausen) und entsprechende Unterlagen.

 

Anmeldungen bitte per Mail an: schreibzentrum@fh-wien.ac.at    

 

Alle wichtigen Informationen können Sie unserer Website entnehmen: https://www.fh-wien.ac.at/campus-leben/didaktikzentrum/schreibzentrum/tagungen/tagung-2019/   

             

Categories: Announcement
Keywords: Schreibdidaktik