STIP: Promotionsstipendien am Nachwuchskolleg Texte.Zeichen.Medien, Universität Erfurt (30.09.2019)

Felix Haenlein's picture

Das Nachwuchskolleg Texte.Zeichen.Medien, das sich gezielt an literatur-, kultur- und medienwissenschaftliche Promotionsvorhaben richtet, ist eines der zertifizierten Promotionsprogramme mit strukturiertem Promotionsprogramm, in deren Rahmen die Universität Erfurt zum 01. Januar 2020 Stipendien zur Förderung von Promotionsvorhaben in den EPPP-zertifizierten Nachwuchskollegs zu vergeben beabsichtigt. Die finanzielle Förderung von monatlich 1.400 Euro ist auf drei Jahre ausgerichtet. Auf Antrag kann um ein weiteres Jahr verlängert werden. Einreichfrist der Bewerbungsunterlagen ist der 30. September 2019.

Weitere Informationen zu den einzureichenden Unterlagen und dem Ablauf des Bewerbungsverfahrens werden in der Ausschreibung ab 01. August bekannt gegeben.

https://www.uni-erfurt.de/de/stabsstelle-forschung/proforschung20/modul-graduiertenfoerderung/

 

Informationen über das Kolleg, die geförderten Projekte, die Struktur des Programms und die beteiligten Wissenschaftler_innen lassen sich über die Seite des Nachwuchskollegs abrufen.

https://www.uni-erfurt.de/literaturwissenschaft/forschung/nachwuchskolleg/

Das Nachwuchskolleg freut sich über qualifizierte Bewerbende – zur Sicherung der Gleichstellung sind Bewerbungen qualifizierter Frauen besonders willkommen. Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund sind ausdrücklich gewünscht. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

 

_____________________________________________________________________________________________________________

Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Constanze Baum] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu