KONF: „Brenner“ und Broch – Broch und „Brenner“. Internationale Konferenz, Innsbruck (03.–05.06.2019)

Markus Ender's picture

 „Brenner“ und Broch – Broch und „Brenner“. Internationale Konferenz, Innsbruck (03.–05.06.2019)

Forschungsinstitut Brenner-Archiv, Universität Innsbruck


Programm

Montag, 3. Juni 2019
14.00 Uhr Tagungsbeginn
Begrüßung durch Prof. Paul Michael Lützeler und Prof. Ulrike Tanzer
14.15–14.45 Uhr Markus Ender (Innsbruck): Der Briefwechsel zwischen Ludwig von Ficker und Hermann Broch (1913–1938) im Spiegel des Kommentierten Online-Gesamtbriefwechsels Ludwig von Fickers
14.45–15.30 Uhr Anton Unterkircher (Innsbruck): Ethik und Ästhetik sind (nicht) eins. Broch und das geheime Motto des Brenner
15.30–16.15 Uhr Kaffeepause
16.15–17.00 Uhr Stephen D. Dowden (Waltham): Broch’s early aesthetic and European Modernism
17.00–17.45 Uhr Monika Ritzer (Leipzig): Brochs frühe Kulturkritik im Brenner
18.30 Uhr Abendempfang mit Autographen-Ausstellung; Begrüßung durch Prof. Ulrike Tanzer
Festvortrag
Paul Michael Lützeler (St. Louis): Hermann Brochs Der Tod des Vergil: Ethik und Unsterblichkeit

Dienstag, 4. Juni 2019
09.00–09.45 Uhr Sabine Müller (Wien): Brochs Mathematisches Mysterium und die Brochsche Lyrik der 1930er und 1940er Jahre
09.45–10.30 Uhr Sarah McGaughey (Carlisle): An Experiment in Zivilisationskritik: Dallago and Broch’s Vision of Nature in Die Verzauberung
10.30–11.15 Uhr Kaffeepause
11.15–12.00 Uhr Sigurd Paul Scheichl (Innsbruck): Das frühe Bekenntnis zu Karl Kraus („Antwort“) und die Einschätzung von Kraus in der frühen Korrespondenz, in Hofmannsthal und seine Zeit und in den Schuldlosen
Mittagspause
13.30 Uhr Fahrt nach Mösern und literarischer Spaziergang auf Brochs Spuren
17.30 Uhr Gemeinsames Abendessen
20.30 Uhr Rückfahrt nach Innsbruck

Mittwoch, 5. Juni 2019
09.00–09.45 Uhr Jürgen Heizmann (Montreal): Vom Kommentar zur Transposition. Bezüge zu Thomas Manns Tod in Venedig bei Hermann Broch
09.45–10.30 Uhr Steen Tullberg (Aarhus): The Presence of Kierkegaard in Hermann Brochs Authorship - with a View to Theodor Haecker and Der Brenner
10.30–11.15 Uhr Kaffeepause
11.15–12.00 Uhr Werner Wintersteiner (Klagenfurt): Ethik und Politik in Brochs Völkerbundresolution. Eine postkoloniale Lektüre.
12.00–12.45 Uhr Thomas Borgard (München): Vergiliana in den Kulturzeitschriften Der Brenner und Hochland unter Berücksichtigung des Verhältnisses Hermann Brochs zu Theodor Haecker
12.45–13.15 Uhr Schlussdiskussion, Tagungsende

Veranstalter:
Forschungsinstitut Brenner-Archiv (Prof. Ulrike Tanzer); Internationaler Arbeitskreis Hermann Broch (Prof. Paul Michael Lützeler, Washington University in St. Louis, USA)

Kontakt und Organisation:
Forschungsinstitut Brenner-Archiv, Josef-Hirn-Str. 5/10, A-6020 Innsbruck
Mag. Dr. Markus Ender: Markus.Ender@uibk.ac.at (Organisation)
Tanja Hofer: Tanja.Hofer@uibk.ac.at (Sekretariat)