STIP: Ausschreibung Doktorandenprogramm "Deutsche Literatur" mit Stipendium Ústí nad Labem, Tschechien (21.04.2017)

Georg Schuppener's picture

Das vierjährige Doktorandenstudium „Deutsche Literatur“ am Institut für Germanistik an der J. E. Purkyně-Universität in Ústí nad Labem kann intern oder extern realisiert werden. DoktorandInnen im internen Studium erhalten ein monatliches Stipendium in der Höhe von 7 500 CZK sowie einen Arbeitsplatz mit PC am Institut (zusätzliche Finanzierung bei internen DoktorandInnen möglich). Der Absolvent/die Absolventin ist berechtigt, den Doktortitel „Ph.D.“ (philosophiae doctor) hinter seinem Namen zu tragen.

Bewerben können sich Absolventen und Absolventinnen eines germanistischen Masterstudienganges. Während des Aufnahmegesprächs stellt der Bewerber/die Bewerberin seinen bisherigen Werdegang sowie sein Dissertationsvorhaben vor.

Willkommen sind insbesondere Themen, die einen engen Bezug zu den Forschungsschwerpunkten der Aussiger Germanistik haben wie Migrations- und interkulturelle Literatur, deutschsprachige Literatur von Autoren tschechischer und slowakischer Herkunft, deutschsprachige Literatur aus (Nord)Böhmen bzw. Themen mit deutsch-tschechischem Bezug ggf. auch mit interdisziplinären Ansätzen.

Das Dissertationsthema empfehlen wir vorher mit der Betreuerin Prof. Dr. Cornejo abzusprechen, an die sich sich mit Ihren weiteren Fragen wenden können (renata.cornejo@yahoo.de).

Bewerbungsfrist:       21.4.2017

Nähere Informationen finden Sie unter http://ff.ujep.cz/index.php/studium-de/doktorandenstudium 

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Lukas Büsse] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu