ANK: Literaturdidaktisches Kolloquium: Comics & Didaktik, Köln (24.04. – 10.07.2018)

Felix Giesa's picture

Das Institut für Deutsche Sprache und Literatur II (IDSL II) der Universität zu Köln (UzK) veranstaltet sein allsemestriges Literaturdidaktisches Kolloquium im Sommersemester 2018 zum Thema "Comics & Didaktik". Die Termine sind:

24. April: Prof. Dr. Stephan Packard (Institut für Medienkultur und Theater, UzK): Bilder wie Schrift, statt Bild ud Schrift. Zur Analyse intramedialer Multimodalität in Comics

29. Mai: Prof. Dr. Michael Staiger (IDSL II, UzK): Wozu grafische Literatur im Deutschunterricht gut ist! Ein Blick zurück nach vorn

12. Juni: Barbara Yelin (Comiczeichnerin, Berlin): Der Bleistift als Forschungswerkzeug, die Skizze als Landkarte. Geschichten zeichnen: Comics in der Lehre

26. Juni: Stefanie Granzow (Insitut für Germanistik, Universität Rostock): "[W]eil es sinnlos ist, so zu leben" Eine empirische Untersuchung zu Potenzialen von Comics in der Sekundarstufe I einer inklusiven Schule

10. Juli: Dr. Felix Giesa & Dr. Arno Meteling (IDSL II, UzK): Comics lesen - Comics betrachten. Zu einer Didaktik des Ästhetischen.

Die Vorträge finden jeweils dienstags von 18.00 bis 19.30 Uhr im Raum S 181 (Gebäude 906 Modulbau) statt.


Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Nils Gelker] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu