ANK: Ehrendoktorwürde für Felicitas Hoppe, Lüneburg (06.07.2016)

Ulrike Steierwald's picture

Ehrendoktorwürde für Felicitas Hoppe – Eine Disputation

Die Leuphana Universität Lüneburg zeichnet die Schriftstellerin Felicitas Hoppe durch die Fakultät Bildung mit der Ehrendoktorwürde aus. Die mit renommierten  Preisen geehrte und zahlreiche Gastprofessuren bekleidende Autorin erweist der Universität auf dem diesjährigen dies academicus die Ehre und nimmt die Würdigung an. Doch wie ehrt man richtig? Wie lobt, wie laudiert man eine Meisterin ihres Fachs (so Hoppe über Hoppe in „Hoppe“, 2012)? Und auf was für ein „Fach“ Literaturwissenschaft hat sich die  preisgekrönte Schriftstellerin, deren Werk selbst die Frage „Wie krönt man richtig?“ stellt, eingelassen?

Eine Ehrendoktorwürde verknüpft Ehrung und Würdigung mit dem Phänomen einer Promotion, die weder Krone, Preis noch Abschluss und schon gar keine Verpflichtung ist. Zumindest historisch betrachtet, ist sie eine Initiation sowie Fortschreibung von Wissenschaft selbst. In der Disputation finden wir Relikte dieser Wissenschaftskultur der offenen Auseinandersetzung. Felicitas Hoppes Meisterschaft liegt im literarischen wie wissenschaftlichen Ideal der Verhandlung, in dem sich Sprechen, Schreiben und Handeln im Sinne von Hannah Arendts “Human Condition“ unlösbar verschränken. Ehre kann weder begründet noch zugeschrieben werden. Daher knüpfen wir an die Tradition der Disputation an und machen so die außergewöhnliche literaturwissenschaftliche Bedeutung von Felicitas Hoppes Werk präsent.

Es verhandeln:

Felicitas Hoppe

Prof. Dr. Dr. h.c. Eveline Goodman-Thau, Jerusalem / Berlin

Prof. Dr. Ulrike Steierwald, Leuphana Universität Lüneburg

Prof. Dr. Dominik Leiss, Dekan der Fakultät Bildung, Leuphana Universität Lüneburg

 

Mittwoch, 6. Juli 2016, 16:00 Uhr, Hörsaal 4

Kontakt: Prof. Dr. Ulrike Steierwald, Deutsche Literaturwissenschaft, ulrike.steierwald@uni.leuphana.de  Tel. +49 04131-677-2618 / -2747 (Sekr.)

 

Dies academicus – Verleihung der Ehrendoktorwürde

Im Rah­men des Festaktes werden die Ehrenpromotionen an herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus dem In- und Ausland von den Fakultäten verliehen.  Der Abend klingt mit dem traditionellen Sommerfest der Universität aus.

Gäste sind herzlich willkommen!

Mittwoch, 6. Juli 2016, 18:00 Uhr, Hörsaal 2, Leuphana Universität Lüneburg, Scharnhorststr. 1, 21335 Lüneburg

 

 

 


Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Constanze Baum] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu