KONF: A Tale of 100 Cities. Ideas, Conflicts and Revolts in the 1960s. Internationale Tagung, Schloss Herrenhausen, Hannover (02.05-03.05.2016)

Raphaela Braun's picture

Programm

Montag, 2. Mai 2016

14.00 Uhr

Cornelia Soetbeer, Hannover / Ulrich Raulff, Marbach / Claus Zittel, Stuttgart

Begrüßung

Marcel Lepper, Marbach

Thematische Einführung

Sektion 1:

Methodische Vorüberlegungen
Intellectual history – 1968 global?
Moderation: Marcel Lepper, Marbach

14.30 Uhr

Sebastian Conrad, Berlin
Überlegungen zu einer global intellectual history
Respondenz: Norbert Frei, Jena

15.30 Uhr

Martina Löw, Berlin
Urbane Interaktionsräume: Auslotung
Respondenz: Petra Gehring, Darmstadt

16.30 Uhr

Kaffeepause

17.00 Uhr

1968 im Archiv – Beispiel DLA

Sektion 2:

Urbane Verbindungslinien I

18.00 Uhr

Frankfurt / Jerusalem

Moderation: Elisabeth Gallas, Leipzig

Thesen: Gabriel Motzkin, Jerusalem

Respondenz: Lutz Fiedler, Jerusalem / Silja Behre, Tel Aviv

20.00 Uhr

Gemeinsames Abendessen

 

Dienstag, 3. Mai 2016

Sektion 3:

Urbane Verbindungslinien II

 

9.30 Uhr

Paris / Berlin / Chicago / Berkeley
Moderation: Paul Michael Lützeler, St. Louis
Thesen: André Derval, Paris
Respondenz: Philipp Felsch, Berlin / Leif Weatherby, New York / Ben Hutchinson, Canterbury

 

Sektion 4:

Urbane Verbindungslinien III

10.45 Uhr

Kaffeepause

11.15 Uhr

Prag / Warschau / Rom / Havanna / Mexiko-Stadt
Moderation: Moritz Neuffer, Berlin
Thesen: Paweł Zajas, Poznan
Respondenz: Henning Marmulla, Luxemburg / Gesine Müller, Köln / Roberta Ascarelli, Rom

12.30 Uhr

Gemeinsames Mittagessen

Sektion 5:

Urbane Interaktionsräume
Moderation: Heike Muranyi, São Paulo

14.00 Uhr

Anil Bhatti, Neu-Delhi

Neu-Delhi

14.45 Uhr

Sérgio Costa, Berlin

Rio de Janeiro

15.30 Uhr

Leilian Zhao, Peking

Peking

16.15 Uhr

Kaffeepause

Sektion 6:

Im Westen nichts Neues: Ist 1968 auserzählt?
Moderation: Hendrikje Schauer, Marbach / Marcel Lepper, Marbach

16.45 Uhr

Podiumsdiskussion

Ingrid Gilcher-Holtey, Bielefeld / André Kieserling, Bielefeld / B. Venkat Mani, Madison / Markus Messling, Berlin / Sandra Richter, Stuttgart

 

 

Ergebnissicherung
Plenardiskussion

18.30 Uhr

Tagungsende

20.00 Uhr

Gemeinsames Abendessen

 

Anmeldung: forschung@dla-marbach.de

Tagungssprachen: Deutsch, Englisch, Französisch

Konzept

PD Dr. Marcel Lepper – Leiter des Forschungsreferats – Leiter der Arbeitsstelle Geschichte der Germanistik, Deutsches Literaturarchiv Marbach – E-Mail: lepper@dla-marbach.de

Dr. Anna Kinder – Forschungskoordinatorin Suhrkamp-Forschungskolleg, Deutsches Literaturarchiv Marbach – E-Mail: forschung@dla-marbach.de

Catherine Marten – Wiss. Mitarbeiterin, Deutsches Literaturarchiv Marbach – E-Mail: catherine.marten@dla-marbach.de

Hendrikje Schauer – Wiss. Mitarbeiterin, Deutsches Literaturarchiv Marbach – E-Mail: hendrikje.schauer@dla-marbach.de

 

Kontakt:

Sekretariat: Birgit Wollgarten – Tel.: 07144 - 848 - 175 – Fax.: 07144 - 848 - 179 – E-Mail: forschung@dla-marbach.de