ZS: ‚Beiträge zur mediävistischen Erzählforschung‘: Themenheft 12 erschienen

Anja Becker's picture

Die von PD Dr. Anja Becker (München) und Prof. Dr. Albrecht Hausmann (Oldenburg) herausgegebene Zeitschrift ›Beiträge zur mediävistischen Erzählforschung‹ (BmE) freut sich, die Publikation des 12. Themenheftes bekannt geben zu können – wie gewohnt online und kostenlos verfügbar:

Lienert, Elisabeth / Hamm, Joachim / Hausmann, Albrecht / Viehhauser, Gabriel (Hrsg.): Digitale Mediävistik. Perspektiven der Digital Humanities für die Altgermanistik, Oldenburg 2022 (BmE Themenheft 12, online).

Das Themenheft enthält das Gros der Beiträge der Internationalen digitalen Tagung ›Digitale Mediävistik. Perspektiven der Digital Humanities für die Altgermanistik‹ (9.‑11. Februar 2022), teilweise erweitert und um Diskussionsberichte ergänzt. In sechs Sektionen zu Digitalisierung von Handschriften und frühen Drucken, OCR; Digitaler Edition; Digitaler Infrastruktur und Forschungsdatenmanagement; Repositorien und Datenbanken; Online publizieren und digitale Wissenschaftskommunikation; Stilometrie und Textanalyse wird die Leitfrage nach Anwendungsperspektiven der Digital Humanities in der germanistischen Mediävistik behandelt. Der Band dokumentiert exemplarisch das im Fach durch die Digital Humanities Erreichte ‑ mächtige Textverarbeitungstools, Modellprojekte für digitale Editionen, nützliche Forschungsinfrastrukturen, vielfach nutzbare und zunehmend vernetzte Repositorien und Datenbanken, neue Methoden quantitiver Textanalyse – und benennt Desiderata und Zukunftsperspektiven.

Inhaltsverzeichnis:

Gabriel Viehhauser / Joachim Hamm / Albrecht Hausmann / Elisabeth Lienert

Einführung

Sektion 1: Digitalisierung von Handschriften und frühen Drucken, OCR

Gabriel Viehhauser

Digitalisierung von Handschriften und frühen Drucken, OCR (Bericht über Kurzvorstellungen und Diskussion Sektion 1)

Sektion 2: Digitale Edition

Jakub Šimek

heiEDITIONS – eine Heidelberger Infrastruktur für Editionen (nicht nur) mittelalterlicher Texte

Angila Vetter

ediarum.mediaevum. Eine Arbeitsumgebung zur Edition mittelalterlicher (Prosa)Texte

Sonja Glauch

Welche Lebenserwartung haben digitale Editionen?

Albrecht Hausmann

Digitale Edition (Diskussionsbericht Sektion 2)

Sektion 3: Digitale Infrastruktur und Forschungsdatenmanagement

Andrea Rapp

Digitale Infrastruktur und Forschungsdatenmanagement

Thomas Burch

Infrastrukturprojekte zur digitalen Lexikographie. Vorgestellt am Beispiel des Zentrums für Historische Lexikographie

Albrecht Hausmann

Digitale Infrastruktur und Forschungsdatenmanagement (Diskussionsbericht Sektion 3)

Sektion 4: Repositorien und Datenbanken

Jürgen Wolf

Handschriftencensus (HSC). Von der Handschrift zu den Metadaten

Stefanie Dipper / Simone Schultz-Balluff

ReM für Mediävist*innen. Perspektiven des Referenzkorpus Mittelhochdeutsch (1050-1350) für germanistisch-mediävistische Fragestellungen

Katharina Zeppezauer-Wachauer

50 Jahre Mittelhochdeutsche Begriffsdatenbank (MHDBDB). Eine Jubiläums-Zeitreise zwischen Lochkarten, Pixel-Drachen, relationaler Datenbank und Graphdaten

Joachim Hamm

Repositorien und Datenbanken (Diskussionsbericht Sektion 4)

Sektion 5: Online publizieren und digitale Wissenschaftskommunikation (Podiumsdiskussion)

Gabriel Viehhauser

Online publizieren und digitale Wissenschaftskommunikation (Bericht über die Podiumsdiskussion, Sektion 5)

Sektion 6: Stilometrie und Textanalyse

Gabriel Viehhauser

Digitale Methoden der Textanalyse für die Altgermanistik

Phillip Brandes / Sophie Marshall / Felix Schneider

Stilfiguren aus der Distanz gelesen. Zur automatischen Detektion von Wortstellungsfiguren und deren Nutzen für die qualitative Analyse

Friedrich Michael Dimpel / Andre Blessing / Peter Hinkelmanns / Nora Ketschik / Katharina Zeppezauer-Wachauer

Figuren und ihr Handeln. Eine computergestützte Untersuchung von Figurenaktivitäten im Kontext von Figurenreferenzen mit Hilfe des Begriffssystems der MHDBDB

Elisabeth Lienert

Stilometrie und Textanalyse (Diskussionsbericht Sektion 6)

Abschlussdiskussion

Elisabeth Lienert

Bericht über die Abschlussdiskussion

 

Folgen Sie den BmE auf Twitter: https://twitter.com/BmE_2018.

 

________________________________________________________________________________________________________________

Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Mark-Georg Dehrmann] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu