JOB: Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d) (50 %, Entgeltgruppe 13 TV-L), Chemnitz (05.10.2022)

Martin Siefkes's picture

Eine spannende Tätigkeit im Schnittpunkt von Sprachwissenschaft, Medienwissenschaft und Digital Humanities: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt ist an der TU Chemnitz (Philosophische Fakultät, Professur Germanistische Sprachwissenschaft, Semiotik und Multimodale Kommunikation) eine Stelle als teilzeitbeschäftigte/r

Wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in (m/w/d)

(50 %, Entgeltgruppe 13 TV-L)

befristet bis 30.06.2025 mit der Option der temporären Aufstockung in der Projektanlauf-Phase (auf bis zu 100 %!) zu besetzen. Es handelt sich um eine Qualifikationsstelle mit Aufgaben innerhalb eines Forschungsprojekts (SMBK, Förderlinie TG 70). Es besteht die Möglichkeit zur Promotion.

Für weitere Informationen zur Ausschreibung beachten Sie bitte den Ausschreibungstext auf der Webseite der TU Chemnitz (nur dieser ist rechtsgültig):

https://www.tu-chemnitz.de/verwaltung/personal/stellen/271232_21_Kr.php

Bewerbungen bitte schriftlich oder per E-Mail (präferiert per E-Mail) bis 5. Oktober 2022 an:

Technische Universität Chemnitz
Philosophische Fakultät
Professur Germanistische Sprachwissenschaft, Semiotik und Multimodale Kommunikation
Ansprechpartner: Dr. Siefkes
09107 Chemnitz
 
 
 

________________________________________________________________________________________________________________

Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

Diese Ankündigung wurde von H-GERMANISTIK [Constanze Baum] betreut – editorial-germanistik@mail.h-net.msu.edu

 

________________________________________________________________________________________________________