ANK: Todsicher ewiges Leben? Interdisziplinäre Perspektiven von Existenz, Sterben und Selbstbestimmung (15.11.-16.11.2019)

Amine El Maleq's picture

Veranstaltungsort:

Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Oeconomicum (24.31)

 

Alle Interessierten sind herzlich zu den Vorträgen eingeladen.

 

Freitag, 15.11.2019

Sektion I – Literaturhistorische Exposition

9.00 Prof. Dr. Achim Landwehr (Düsseldorf)

Grußwort des Dekans der Philosophischen Fakultät

Moderation: Frank Weiher, M. A. (Düsseldorf)

09.30 Prof. Dr. Henriette Herwig (Düsseldorf)

Senizid in Literatur und Film

10.30 Kaffeepause

Sektion II – Digitalisierung und Datenökonomie

10.45 Prof. Dr. Marco Lehmann-Waffenschmidt (Dresden)

Wirtschaftswachstum, Geld und Glück. Das Psychogramm des modernen homo infinitus in Goethes „Faust“

11.45 Gemeinsames Mittagessen

Moderation: Prof. Dr. Jürgen Klüver (Duisbug-Essen)

13.00 Prof. Dr. Andreas Wagener (Hof)

Künstliche Intelligenz und Datenökonomie – befinden wir uns auf dem Weg zur Cyborg-Gesellschaft?

14.00 Prof. Dr. Tobias Matzner (Paderborn)

Tod und töten als Differenzen zwischen Menschen und künstlichen Intelligenzen

15.00 Kaffeepause

15.30 PD Dr. Christina Klüver (Duisburg-Essen)

Ewiges Leben durch künstliche Intelligenz und künstliche Gesellschaften

Moderation: Prof. Dr. Frank Dietrich (Düsseldorf)

16.30 Laura Wackers, M.A. (Düsseldorf)

Ins Netz gegangen – Privatheit post mortem im Internet

17.15 Sektempfang

Abendvortrag

17.45 Prof. Dr. Dr. h. c. Dieter Birnbacher (Düsseldorf)

Das neue Gesicht des Todes. Vom Widerfahrnis zur Selbstbestimmung

19.00 Gemeinsames Abendessen

 

Samstag, 16.11.2019

Sektion III – Menschliche und Künstliche Intelligenz – Grenzen, Übergänge und Dimensionen der Ich-Erweiterung

Moderation: Prof. Dr. Marco Lehmann-Waffenschmidt (Dresden)

08.30 Dr. David Tobinski (Duisburg-Essen)

Kognitive Architekturen – Menschliche oder Künstliche Intelligenz?

09.30 Prof. Dr. Olaf Blanke (Genf)

Körperliches Ich-Bewusstsein und Todeserfahrung: Neurowissenschaften, Virtuelle Realität, und Robotik

10.30 Kaffeepause

Moderation: Prof. Dr. Markus Schrenk (Düsseldorf)

10.50 Univ.-Ass. Dr. phil. habil. Georg Gasser (Innsbruck)

Transfer meines Ichs: Von unserer natürlichen in eine digitale Lebenswelt?

11.50 Mittagsimbiss

12.30 Dr. Marcus Knaup (Hagen)

Todsicher ewiges Leben? Philosophische Anmerkungen zum Mind Uploading

Sektion IV – Salto mortale in die Zukunft

Moderation: Laura Wackers, M.A. (Düsseldorf)

13.30 Sascha Aulich, M.A. (Düsseldorf)

Xenotransplantation: Tiere als potentiell unendliche Ressource zur Gewinnung von Organen – Utopie oder anthropozentristischer Größenwahn?

14.15 Kaffeepause

14.30 Prof. Dr. Klaus Hermann Sames (Hamburg)

Sichere Konservierung von Organen durch kryogene Kühlung, eine Zukunftschance nicht nur der Medizin.

15.30 Tagungsende

 

Veranstalter:

Amine El Maleq, M. A. (maleq@phil.hhu.de)

Tim Willmann, M. A. (twillmann@phil.hhu.de)

Categories: Announcement