BLOG: Ein Kaiser und sein Baum. Die „Lebensrettung“ Karls I. im November 1917 (Richard Lein; Hypotheses Habsburg)

Daniela Haarmann's picture

"„Die Rettung Seiner Majestät des Kaisers aus Lebensgefahr“ – so lauteten die Schlagzeilen zahlreicher Wiener Tageszeitungen am 12. November 1917. Was war geschehen? Kaiser Karl hatte zwei Tage zuvor eine Inspektionsreise an der italienischen Front unternommen, wobei die Autokolonne gezwungen gewesen war, einen Hochwasser führenden Nebenfluss des Isonzo, den Torrente „Torre“, zu durchqueren. […]" 

For the full article see: https://habsmon.hypotheses.org/544