Wir freuen uns, dass Sie sich für H-GERMANISTIK interessieren. H-Germanistik dient zum Austausch von fachwissenschaftlichen Informationen zur deutschsprachigen Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart, einschließlich der Didaktik und Sprachwissenschaft sowie angrenzender komparatistischer, kulturwissenschaftlicher und interkultureller Gebiete mit germanistischem Bezug. Wir stellen Informationen aus den Bereichen Calls for Papers, Konferenzankündigungen, Stellenangebote, Stipendien und Vieles mehr auf diesen Seiten zur Verfügung.

Für unsere Nutzer steht ein umfangreiches Menü in deutscher Sprache zur Verfügung. Erfahren Sie mehr über uns oder darüber, wie Sie sich in das Netzwerk eintragen, auf welche Weise Sie von Neuigkeiten erfahren oder eine Ankündigung auf H-Germanistik veröffentlichen können.

Bitte beachten Sie: H-Germanistik unterstützt zurzeit nicht die Funktionen "Reviews", "Links" und "Blogs".

 

 

 

Aktuelle Diskussionen

JOB: 0,65 Stellenangebot zur Promotion im SFB 1472-Teilprojekt "Wissenschaft im bundesrepublikanischen Taschenbuch", Universität Mainz (31.01.2021)

Fachbereich 05 – Gutenberg-Institut für Weltliteratur und schriftorientierte Medien/Buchwissenschaft der Johannes Gutenberg-Universität Mainz

CFP: [kon]-paper Nr. 8 zum Thema "Jagd" (21.01.2021)

Das interdisziplinäre Literatur- und Kulturmagazin [kon]-paper schreibt seit 2015 mit jeder Ausgabe ein Wort aus, dem sich Feuilleton- und Essaybeiträge sowie Gedichte, kurze Prosa und szenische Texte widmen. Die für August 2021 geplante achte Ausgabe gehört ganz dem Thema »Jagd«. Ob Metapher, Motiv oder Akt in Musik, Literatur, Politik, Religion, Kultur oder Sprache: Ziel ist es, die Jagd thematisch aufzufächern und durch möglichst vielfältige Beiträge neue Perspektiven auf den Begriff zu eröffnen.

Pages