Wir freuen uns, dass Sie sich für H-GERMANISTIK interessieren. H-Germanistik dient zum Austausch von fachwissenschaftlichen Informationen zur deutschsprachigen Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart, einschließlich der Didaktik und Sprachwissenschaft sowie angrenzender komparatistischer, kulturwissenschaftlicher und interkultureller Gebiete mit germanistischem Bezug. Wir stellen Informationen aus den Bereichen Calls for Papers, Konferenzankündigungen, Stellenangebote, Stipendien und Vieles mehr auf diesen Seiten zur Verfügung.

Für unsere Nutzer steht ein umfangreiches Menü in deutscher Sprache zur Verfügung. Erfahren Sie mehr über uns oder darüber, wie Sie sich in das Netzwerk eintragen, auf welche Weise Sie von Neuigkeiten erfahren oder eine Ankündigung auf H-Germanistik veröffentlichen können.

Bitte beachten Sie: H-Germanistik unterstützt zurzeit nicht die Funktionen "Reviews", "Links" und "Blogs".

 

 

 

Aktuelle Diskussionen

JOB: Doktorandenstelle (50%), Institut für Germanistik, Universität Potsdam (26.03.2017)

An der Universität Potsdam, Philosophische Fakultät, Institut für Germanistik, Juniorprofessur für deutsche Literatur des 19. Jahrhunderts mit dem Schwerpunkt Theodor Fontane ist möglichst zum 01.06.2017 eine Stelle als

Akademische/-r Mitarbeiter/-in (Kenn-Nr. 118/2017)

JOB: Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Medienästhetik an der FernUniversität in Hagen (07.04.2017)

(Kennziffer 3012w) In der Fakultät für Kultur- und Sozialwissenschaften, Lehrstuhl Neuere deutsche Literaturwissenschaft und Medienästhetik , ist ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine Stelle als

 

wissenschaftliche Hilfskraft

mit 9 Stunden/Woche

 

zu besetzen.

 

CFP: Literature and Institutions, Interdisciplinary Doctoral Symposium (31.03.2017)

Dear fellow scholars,

We cordially invite you to submit proposals answering to the ongoing Call for Papers for the doctoral panels of the symposium "Literature and Institutions", taking place from 20-21 June 2017 at the International Graduate Centre for the Study of Culture (GCSC) in Giessen!

KONF: From Sarmatia to Mare Nostrum, London (27.04.-28.04.2017)

INSTITUTE OF MODERN LANGUAGES RESEARCH
School of Advanced Study • University of London

From Sarmatia to Mare Nostrum
Borderland Spaces in German-Language Literature and other Media

Conference to mark the Centenary of Johannes Bobrwoski's Birth

When:  Thursday, 27 April and Friday, 28 April 2017
Where: University of London Senate House, Malet Street, London WC1E 7HU

Pages