Wir freuen uns, dass Sie sich für H-GERMANISTIK interessieren. H-Germanistik dient zum Austausch von fachwissenschaftlichen Informationen zur deutschsprachigen Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart, einschließlich der Didaktik und Sprachwissenschaft sowie angrenzender komparatistischer, kulturwissenschaftlicher und interkultureller Gebiete mit germanistischem Bezug. Wir stellen Informationen aus den Bereichen Calls for Papers, Konferenzankündigungen, Stellenangebote, Stipendien und Vieles mehr auf diesen Seiten zur Verfügung.

Für unsere Nutzer steht ein umfangreiches Menü in deutscher Sprache zur Verfügung. Erfahren Sie mehr über uns oder darüber, wie Sie sich in das Netzwerk eintragen, auf welche Weise Sie von Neuigkeiten erfahren oder eine Ankündigung auf H-Germanistik veröffentlichen können.

Bitte beachten Sie: H-Germanistik unterstützt zurzeit nicht die Funktionen "Reviews", "Links" und "Blogs".

 

 

 

Aktuelle Diskussionen

CFP: Heroines of the Holocaust: New Frameworks of Resistance, New York (15.08.2020)

CALL FOR PAPERS
Heroines of the Holocaust: Frameworks of Resistance
Wagner College Holocaust Center
June 2-3, 2021
“Nobody taught us how to fight or to perform our duties. We learned by ourselves not only
how to clean and use a gun, but how to conduct ourselves in combat and battle, how to blow
up a bridge or a train, how to cut communication lines and how to stand on guard.”
—Sara Ginaite, partisan, March 8, 1944 (International Woman’s Day)
.
The activities of women during the Holocaust have often been forgotten, erased,

ANK: Call for discussion - Einladung zur kritischen Begutachtung von AVENUE Wissenskultur Nr. 8 "Die Zeit ist knapp" (16.06.2020)

Die achte Avenue widmet sich der "knappen Zeit" und wirft einen Blick hinter die Kulissen der gesellschaftlichen Beschleunigung. Dazu stimmt sie nicht in das Klagelied der Zeitinsolvenz ein, sondern rückt vielmehr die Frage ins Zentrum: Wie wird Zeit knapp gemacht?

Gerne möchten wir Sie dazu einladen, die Beiträge bis zum 16. Juni einer offenen peer review zu unterziehen. Danach gelangen die Beitäre in den Druck - mitsamt ausgewählten Kommentaren. Wir freuen uns auf eine rege Diskussion!

Zu den einzelnen Beiträgen:

Pages