Wir freuen uns, dass Sie sich für H-GERMANISTIK interessieren. H-Germanistik dient zum Austausch von fachwissenschaftlichen Informationen zur deutschsprachigen Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart, einschließlich der Didaktik und Sprachwissenschaft sowie angrenzender komparatistischer, kulturwissenschaftlicher und interkultureller Gebiete mit germanistischem Bezug. Wir stellen Informationen aus den Bereichen Calls for Papers, Konferenzankündigungen, Stellenangebote, Stipendien und Vieles mehr auf diesen Seiten zur Verfügung.

Für unsere Nutzer steht ein umfangreiches Menü in deutscher Sprache zur Verfügung. Erfahren Sie mehr über uns oder darüber, wie Sie sich in das Netzwerk eintragen, auf welche Weise Sie von Neuigkeiten erfahren oder eine Ankündigung auf H-Germanistik veröffentlichen können.

Bitte beachten Sie: H-Germanistik unterstützt zurzeit nicht die Funktionen "Reviews", "Links" und "Blogs".

 

 

 

Aktuelle Diskussionen

CFP: MLA 2020 Panel: "Nature and Reality in the German 19th Century", Seattle, USA (15.03.2019)

Seeking papers for MLA 2020 panel exploring various roles played by the natural environment and concepts of reality in 19th-century German literature, philosophy, art, or culture.

Please send 300-word abstract and a brief vita to Alexander Sorenson (sorenson@uchicago.edu).

Deadline for submissions: Friday, March 15, 2019


Redaktion: Constanze Baum – Lukas Büsse – Mark-Georg Dehrmann – Nils Gelker – Markus Malo – Alexander Nebrig – Johannes Schmidt

CFP EXTENDED DEADLINE : "Interplay: A Journal of Languages, Linguistics, and Literature", Vol 5. No 1 (2019) (28.02.2019)

Interplay: A Journal of Languages, Linguistics, and Literature

Call for Papers for Vol 5. No 1 (2019)

 

The deadline for anonymized online submission of full papers (6,000-10,000 words including abstract and 5-7 keywords, notes and references) and a short biographical statement for VOL 5. NO 1 (2019) of Interplay has been extended to Feb 28, 2019.

JOB: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit 2/3- Teilzeitbeschäftigung befristet für 3 Jahre (...), HU Berlin (27.02.2019)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) mit 2/3-Teilzeitbeschäftigung befristet für 3 Jahre

(ggf. Aufstockung auf Vollzeit nach 1 Jahr mit der Möglichkeit der Verlängerung um weitere 3 Jahre) - E 13 TV-L HU

Sprach- und literaturwissenschaftliche Fakultät – Institut für deutsche Literatur

Kennziffer
AN/049/19

Aufgabengebiet
Wiss. Dienstleistungen in Forschung und Lehre im Bereich Neuere deutsche
Literatur (17. – 19. Jahrhundert); Lehre in den BA- und MA-Studiengängen des

Pages