Wir freuen uns, dass Sie sich für H-GERMANISTIK interessieren. H-Germanistik dient zum Austausch von fachwissenschaftlichen Informationen zur deutschsprachigen Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart, einschließlich der Didaktik und Sprachwissenschaft sowie angrenzender komparatistischer, kulturwissenschaftlicher und interkultureller Gebiete mit germanistischem Bezug. Wir stellen Informationen aus den Bereichen Calls for Papers, Konferenzankündigungen, Stellenangebote, Stipendien und Vieles mehr auf diesen Seiten zur Verfügung.

Für unsere Nutzer steht ein umfangreiches Menü in deutscher Sprache zur Verfügung. Erfahren Sie mehr über uns oder darüber, wie Sie sich in das Netzwerk eintragen, auf welche Weise Sie von Neuigkeiten erfahren oder eine Ankündigung auf H-Germanistik veröffentlichen können.

Bitte beachten Sie: H-Germanistik unterstützt zurzeit nicht die Funktionen "Reviews", "Links" und "Blogs".

 

 

 

Aktuelle Diskussionen

CFP: Internationale Germanistentagung "Netzwerke und Transferprozesse", Oradea/Nagyvárad/Großwardein (Rumänien) (10.06.2016)

Netzwerke und Transferprozesse

 

VII. Internationale Germanistentagung an der Christlichen Universität Partium.

Jubiläumstagung anlässlich des 25-jährigen Bestehens des Lehrstuhls für Germanistik

in Kooperation mit dem Institut für deutsche Kultur und Geschichte Südosteuropas

CFP: Dialog und Dialogizität – interdisziplinär, interkulturell, international / Dialogues and concepts of Dialogics – interdisciplinary, intercultural and international approaches, Wuppertal (15.7.2016)

Wissenschaftliche Nachwuchstagung an der Bergischen Universität Wuppertal, Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften im Rahmen von IPIW – international promovieren in Wuppertal, 7.-11. November 2016

(English version below)

JOB: Studentische Hilfskraft 41 h/Monat, Berlin (15.06.2016)

Studentische Hilfskraft im Forschungsschwerpunkt "Weltliteratur"

Am Zentrum für Literatur- und Kulturforschung Berlin ist ab dem 1. Juli 2016 für einen Zeitraum von zwei Jahren (plus einem Jahr Verlängerungsmöglichkeit) eine Stelle als Studentische Hilfskraft (41 Std. pro Monat) im Forschungsschwerpunkt “Weltliteratur” zu besetzen.

Voraussetzungen sind:

- Immatrikulation an einer Hochschule

- Erfahrung mit bibliographischer Recherche und Text-Arbeit (Korrekturlesen)

JOB: MHRA Research Associate (50%): Digital Critical Edition of Middle-Period Works by Arthur Schnitzler, Cambridge, UK (24.6.2016)

 

MHRA Research Associate: Digitial Critical Edition of Middle-Period Works by Arthur Schnitzler

Applications are invited for a Research Associate (0.5 FTE) to support the digital transcription and edition of works by A

Pages