Wir freuen uns, dass Sie sich für H-GERMANISTIK interessieren. H-Germanistik dient zum Austausch von fachwissenschaftlichen Informationen zur deutschsprachigen Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart, einschließlich der Didaktik und Sprachwissenschaft sowie angrenzender komparatistischer, kulturwissenschaftlicher und interkultureller Gebiete mit germanistischem Bezug. Wir stellen Informationen aus den Bereichen Calls for Papers, Konferenzankündigungen, Stellenangebote, Stipendien und Vieles mehr auf diesen Seiten zur Verfügung.

Für unsere Nutzer steht ein umfangreiches Menü in deutscher Sprache zur Verfügung. Erfahren Sie mehr über uns oder darüber, wie Sie sich in das Netzwerk eintragen, auf welche Weise Sie von Neuigkeiten erfahren oder eine Ankündigung auf H-Germanistik veröffentlichen können.

Bitte beachten Sie: H-Germanistik unterstützt zurzeit nicht die Funktionen "Reviews", "Links" und "Blogs".

 

 

 

Aktuelle Diskussionen

ANK: The Notre Dame Berlin Seminar, Notre Dame/Indiana/USA (15.04.2017)

The Department of German and Russian Languages and Literatures at the University of Notre Dame invites faculty and advanced graduate students to participate in the 2017 Notre Dame Berlin Seminar (July 9 - 20, 2017), which brings American scholars of German literary and cultural studies together with experts and leading figures of Germany’s literary scene. 

CFP: V. Jahrestagung des ZJS: "Juden und ihre Nachbarn. Wissenschaft des Judentums im Kontext von Diaspora und Migration", Frankfurt/Oder (28.04.2017)

V. Jahrestagung

des Zentrum Jüdische Studien Berlin-Brandenburg (ZJS)

 

Juden und ihre Nachbarn.

Wissenschaft des Judentums

im Kontext von Diaspora und Migration  

 

(Frankfurt/Oder 5.– 8.11.2017)

 

Kerstin Schoor / Annette Werberger (Europa-Universität Viadrina/ZJS)

Werner Treß (Moses Mendelssohn Zentrum/ZJS)

 

 

STIP: M.A.- und Ph.D.-Stipendien/TAships in German Literary and Cultural Studies oder Deutsch als Fremdsprache, University of Connecticut, USA (ab sofort)

STIP: M.A.- und Ph.D.-Stipendien/TAships in German Studies (Germanistik) oder Deutsch als Fremdsprache an der University of Connecticut, USA (Bewerbung ab sofort)

Das German Studies Programm an der University of Connecticut, USA, hat unerwartet neue Stipendien zu vergeben. Wie bieten:

Graduate Studium fuer M.A.- und Ph.D.-KandidatInnen in deutschsprachiger Literatur- und Kulturwissenschaft oder Angewandter Linguistik.

CFP: Found in (Mis)Translation, Quaderna n° 4 (01.06.2017)

For English scroll down

Deutsche Fassung siehe unten

Véase abajo la versión española

Versione italiana vedi sotto

 

Appel à contributions pour le n°4 de la revue Quaderna

« Found in (Mis)Translation » : les impondérables de la (mé)traduction

sous la direction de Sylvie Le Moël et Dirk Weissmann

 

MA: Master mit Doppelabschluss: "Deutsch-polnische transkulturelle Studien" an den Universitäten Tübingen und Warschau (30.09.2017)

Das viersemestrige Masterstudium hat das Ziel, den Studierenden einen doppelten Abschluss in Deutschland (M.A.) und Polen (mgr.) zu ermöglichen und sie dadurch optimal auf Tätigkeiten im Bereich deutsch-polnischer Kulturbeziehungen oder auf eine weitere wissenschaftliche Laufbahn vorzubereiten. Das Angebot richtet sich an B.A.-Absolvent_innen in Slavistik, aber auch an Komparatist_innen oder andere Philolog_innen, die über Polnisch-Kenntnisse verfügen und Interesse am deutsch-polnischen Kulturtransfer haben.

Studieninhalte:

Pages