Wir freuen uns, dass Sie sich für H-GERMANISTIK interessieren. H-Germanistik dient zum Austausch von fachwissenschaftlichen Informationen zur deutschsprachigen Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart, einschließlich der Didaktik und Sprachwissenschaft sowie angrenzender komparatistischer, kulturwissenschaftlicher und interkultureller Gebiete mit germanistischem Bezug. Wir stellen Informationen aus den Bereichen Calls for Papers, Konferenzankündigungen, Stellenangebote, Stipendien und Vieles mehr auf diesen Seiten zur Verfügung.

Für unsere Nutzer steht ein umfangreiches Menü in deutscher Sprache zur Verfügung. Erfahren Sie mehr über uns oder darüber, wie Sie sich in das Netzwerk eintragen, auf welche Weise Sie von Neuigkeiten erfahren oder eine Ankündigung auf H-Germanistik veröffentlichen können.

Bitte beachten Sie: H-Germanistik unterstützt zurzeit nicht die Funktionen "Reviews", "Links" und "Blogs".

 

 

 

Aktuelle Diskussionen

CFP: Forum Junge Fontane Forschung, Potsdam (15.01.2019)

Anlässlich des internationalen Kongresses »Fontanes Medien (1819–2019)« (www.fontanekongress.de) im Juni 2019 an der Universität Potsdam richtet das Theodor-Fontane-Archiv erstmals ein »Forum Junge Fontane Forschung« aus. In Form eines Preconference-Workshops am 12. und 13. Juni werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Forums ihre eigenen Forschungsarbeiten präsentieren und miteinander diskutieren.

ANK: Fachinformationsdienst Germanistik

Liebe Nutzerinnen und Nutzer von H-Germanistik,

auch die Germanistik wird einen eigenen Fachinformationsdienst (FID) aufbauen. Basis für den FID Germanistik ist das bereits etablierte Online-Portal "Germanistik im Netz", kurz: GiN (http://www.germanistik-im-netz.de/).

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich an diesem Projekt zu beteiligen!

Pages