Wir freuen uns, dass Sie sich für H-GERMANISTIK interessieren. H-Germanistik dient zum Austausch von fachwissenschaftlichen Informationen zur deutschsprachigen Literatur vom Mittelalter bis zur Gegenwart, einschließlich der Didaktik und Sprachwissenschaft sowie angrenzender komparatistischer, kulturwissenschaftlicher und interkultureller Gebiete mit germanistischem Bezug. Wir stellen Informationen aus den Bereichen Calls for Papers, Konferenzankündigungen, Stellenangebote, Stipendien und Vieles mehr auf diesen Seiten zur Verfügung.

Für unsere Nutzer steht ein umfangreiches Menü in deutscher Sprache zur Verfügung. Erfahren Sie mehr über uns oder darüber, wie Sie sich in das Netzwerk eintragen, auf welche Weise Sie von Neuigkeiten erfahren oder eine Ankündigung auf H-Germanistik veröffentlichen können.

Bitte beachten Sie: H-Germanistik unterstützt zurzeit nicht die Funktionen "Reviews", "Links" und "Blogs".

 

 

 

Aktuelle Diskussionen

CFP: Lügen, Täuschen und Verstellen / Lying, cheating and pretending – International Conference for PhD-Students, Wuppertal (30.04.2018)

CFP: Lügen, Täuschen und Verstellen – Internationale IPIW-Konferenz
für Promovierende der Geistes- und Kulturwissenschaften,
Human- und Sozialwissenschaften (30.4.2018)

IPIW – International promovieren in Wuppertal
Bergische Universität Wuppertal, 6.-9. November 2018   
Leitung: Prof. Dr. Ursula Kocher, PD Dr. Carmen Ulrich

„Wer lügt, hat die Wahrheit immerhin gedacht.“ Oliver Hassencamp

CFP: Traditionen der Avantgarde im deutschsprachigen Europa: Von Bodmer und Breitinger zur Berliner Volksbühne, Palermo (15.06.2018)

CFP: „Traditionen der Avantgarde im deutschsprachigen Europa: Von Bodmer und Breitinger zur Berliner Volksbühne“, Palermo (15.6.2018)

by Sarah Pogoda

IVG-Kongress 2020 in Palermo

 

Einladung zur Sektion „Traditionen der Avantgarde im deutschsprachigen Europa: Von Bodmer und Breitinger zur Berliner Volksbühne“

 

TAGB: Practices of Comparing. Ordering and Changing the World, Bielefeld (05.10. – 07.10.2017)

TAGB: International Kickoff Conference of the SFB 1288  “Practices of Comparing. Ordering and Changing the World”

Conference Report

International Kickoff Conference of the SFB 1288

“Practices of Comparing. Ordering and Changing the World”

(For a longer version of the report, visit http://www.uni-bielefeld.de/sfb1288/.) 

 

5 - 7 October 2017, Bielefeld University

CFP: "Zeit" – Ausschreibung für Panels und Workshops des 26. Deutschen Germanistentages 2019, Saarbrücken (15.4.2018)

26. Deutscher Germanistentag 2019

22.–25. September 2019

an der Universität des Saarlandes in Saarbrücken

 

„Zeit“

Ausschreibung für Panels und Workshops vom 6. Februar 2018

 

Vom 22.–25. September 2019 findet der 26. Deutsche Germanistentag in Saarbrücken statt. Das Thema lautet ‚Zeit‘.

ZS: Frankreich-Forum. Jahrbuch des Frankreich-Zentrums Band 15 / 2015-2016

Mit der Präsentation ihrer ,Frankreichstrategie‘ hat die saarländische Landesregierung überregional für Aufsehen gesorgt. Dass das Nachbarland Frankreich für das Saarland politisch und wirtschaftlich eine große Bedeutung hat, ist kaum bestreitbar. Doch wie realistisch sind die Zielsetzungen der Frankreichstrategie – und was können Wissenschaft und Gesellschaft dazu beitragen, die Potenziale der Grenzregion auszuschöpfen?

Pages